Browsing Category : Web-Texte

Hast Du einen Plan B?

Tipps zum Plan B im Business


Einen Plan B gibt es immer. Immer? Ich bin davon überzeugt. Bist Du es auch? Die Frage ist, warum ich davon überzeugt bin. Es liegt daran, dass ich es so oft im Leben erlebt habe privat, wie beruflich. Ich habe keine Zweifel mehr, dass es immer einen Plan B. Meine Tipps dazu und Beispiele erhälst Du jetzt und hier  …

Die richtigen Worte sind magisch und machen einen Text zu etwas Besonderem

5 Tipps zu kreativen Worten für Deine Texte


Worte sind noch lange nicht gleich Worte. Wenn wir uns etwas Mühe geben oder es schlichtweg trainieren, dann kann (D) ein Text ein Meer von Emotionen, Stimmungen und Besonderem werden. Ich gebe Dir hier ein paar Tipps und Ideen. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wenn Du weitere Vorschläge hast was Wortfindungen angeht.   Synonyme sind Farbnuancen Deiner Texte Synonyme –…

Wer einen Blog hat, kann damit auch Geld verdienen

Regeln & Tipps zum Geld verdienen mit Deinem Blog (#21 Ohfamoos)


Bloggen ist das eine. Geld verdienen das andere. Aber wie bekommt man diese beiden Dinge in einen Guss? Als meine Kollegin Elke Tonscheidt 2014 die Idee zu ohfamoos hatte, dachten wir nicht, dass wir mit unserem Blog jemals unternehmerisch unterwegs sein würden. Wir wollten uns mitteilen, von unseren Erfahrungen berichten und inspirieren, aufmuntern und Empfehlungen aussprechen. Ein bisschen querdenken und…

Storytelling für Unternehmer mit Ulrike Parthen

Wie Du aus einer Kundenreferenz, Storytelling vom Feinsten machst (Ulrike Parthen)


Wenn deine Leser alles um sich herum vergessen, der Kaffee nebenbei kalt wird und dir danach ein Feedback wie dieses geben: „Ich sitze gerade absolut sprachlos und ergriffen vor meinem Rechner. Du bist so erlebbar, so spürbar, wow!“ –  ja, dann ist dieser einmalige Sog entstanden, der mit nichts vergleichbar ist. Wie kann so etwas passieren? Ganz einfach: Indem du…

Ein guter Claim hat Power und prägt sich ein

Tipps für (D)einen guten Claim


Ein Claim beschreibt kurz und bündig, wofür eine Marke steht und worum es ihr geht. Er beinhaltet Markenwerte, Positionierung und auch den Gewinn für die spezifische Zielgruppe. So wie „Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“ oder „Die feine englische Art“. Erfolgreiche Claims sind klar und auf den Punkt. Sie besitzen meist eine unerwartete Keckheit und sprechen Emotionen an. Sie…

SEO ist das A und O bei Webseiten - oder doch nicht?

SEO ist keine Raketenphysik – 5 effektive SEO Hacks (#20, Frank Ewerle)


SEO ist eine wirklich interessante Sache. Einiges davon ist für jeden direkt umsetzbar. SEO bedeutet „Search Engine Optimization„, zu deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Gerade ich als Webdesigner  kämpfe gegen viele Mythen und Halbwahrheiten. Diese vermeintlichen SEO-Strategien werden oft unnötig komplex mit viel Fachvokabular verknüpft, so dass der Otto-Normal-Webseiten Betreiber im Dickicht dieser Komplexitäten eher in eine Schockstarre verfällt, als das er Spaß…

Work life balance ist ein großer Begriff. Ich gebe Dir Tipps dazu

Work Life Balance bis zum Abwinken


Manchmal ist es zum hyperventilieren, was alles so los ist. Zum einen der Druck, den du dir selber machst. Zum anderen das, was von außen auf uns einwirkt. Das ist nicht ohne. Viele Menschen merken erst, wenn sie krank werden, wieviel sie jeden Tag rocken. Ohne Unterlass, ohne mal anzuhalten und zu hinterfragen. Sondern einfach, weil es selbstverständlich scheint. Was…

Fehler sind wichtig und gut. Trau dich Fehler zu machen

Business: Fehler sind gut und wichtig


  Fehler sind relativ. Fehler sind nicht unbedingt immer totale Fehltritte, werden aber so von einem selbst bzw. der Außenwelt wahrgenommen. Nein, nicht nur wahr genommen, sondern auch direkt aufgezeigt, bewertet und als Mangel dargestellt. Fehler sind direkt negativ behaftet und schon als Kind fand ich das komisch. In diesem Beitrag geht es darum was es mit Fehlern auf sich…

Über mich Seiten sind Seiten, die am schwierigsten selber zu gestalten sind

Über-mich Seiten Text schreiben


„Über mich“ Seiten können genial sein oder eine reine Katastrophe. Wichtig ist, dass Du Dir bewusst machst, dass es sich hierbei NICHT um ein Bewerbungsanschreiben handelt. Sie sind eher wie ein schön gedeckter Tisch, der Deine Gäste anlockt und zum Verweilen verführt. Deine Aufgabe ist Dir zu überlegen, was Du auf den Tisch stellst bzw. was nicht und wie Du…

DSC03160BarbaraJascht w©MalinaEbert 2019 frame 300x220 - Dein Traum wird wahr (#19 Barbara Jascht)

Dein Traum wird wahr (#19 Barbara Jascht)


Wenn Dir jemand sagt, dass Deine Träume unrealistisch sind, dann ist das ein sicheres Zeichen, dass Du es tun sollst. Mit ziemlicher Sicherheit hat die Person, die Dir das sagt, selbst noch nie einen „unrealistischen“ Traum verwirklicht, sondern sich durch in-der-Schachtel-bleiben ausgezeichnet. Wer sagt, dass Dein Traum unrealistisch ist? Wenn Du dazu tendierst, groß zu denken, dann stehen die Chancen…