Wie schreibe ich eine gute Überschrift?

Eine gute headline beinhaltet das Haupt keyword

Gute Überschriften fallen nicht vom Himmel! Es gibt Überschriften, wie z.B. „Meine Reise nach Frankreich“, die reißen einen nicht vom Hocker. Warum sollte ein Leser diesen Artikel von Dir lesen? Was bringt ihm / ihr das? Weil er oder sie wissen möchte, wie Deine Reise war? Menschen, die Dir nahe stehen, die lesen Deinen Beitrag vielleicht noch. Menschen, die Du aus den Sozialen Medien kennst oder die Du als Leser gewinnen möchtest eher nicht. Aber was macht eine gute Überschrift Deines Blog-Textes dann aus?

 

Tipps für eine gute Überschrift

 

Hier kommen meine Tipps für Dich …

 

Überschriften Tage und Anti-Tage

Vielleicht fragst Du Dich was das für ein Erster seltsamer Tipp ist. Ganz ehrlich? So wie bei fast allen Dinge gibt es gute und schlechte Tage. Es gibt Tage, da rollen Dir die Worte nur so aus dem Ärmel und es gibt Tage, da geht gar Nichts. Du bist kein Roboter, zum Glück! Sei geduldig mit Dir und denke immer daran, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Manche guten Titel brauchen Zeit! Ich merke immer, wenn ein Titel

1) den Punkt trifft und 2) genau zum Text passt. Dann bin ich zufrieden und happy. Kennst Du das?

Wenn Du möchtest, dass Deine Beiträge gefunden UND gelesen werden, heißt es aber auch: „you’ve got to play the game“, d.h. Dein Titel muss einige Kriterien des Digitalen beinhalten.

 

Kriterien für eine gute Überschrift

Ich mache es kurz und liste Dir die Dinge, die Dein Titel beinhalten sollte einfach auf.

  • jeder Text bekommt seinen eigenen, individuellen Titel
  • das Hauptstichwort (keyword) sollte im Titel stehen. Fachleute sagen: an erster Stelle, wenn möglich, aber dann, finde ich wirkt ein Titel oft zu gekünstelt. Ist also eine Frage Deiner Prioritäten.
  • es gibt Angaben, dass Dein Titel nicht länger als 65 Zeichen sein sollte …
  • ein Titel macht neugierig
  • einbinden eines emotionalen Begriffes
  • der Titel sollte den Mehrwert des Textes widerspiegeln und zum weiter lesen anregen

Bei einem Titel geht es neben dem was Du vermitteln willst um Deine Zielgruppe. Dazu weiter unten mehr!

 

SEO Überschriften beinhalten dein Hauptkeyword

 


Die besten Headlines

 

.. gibt es die überhaupt? Meiner Meinung ist der Begriff „gute Überschrift“ subjektiv. Was aber fest steht ist, dass headlines , also Überschriften, nicht von der Stange kommen sollten. Was zählt ist Individualität. Außerdem beinhalten Überschriften, die „gut laufen“ u.a. eine Mischung aus folgenden Kriterien:

  • Tipps (Bsp.: „Die besten Tipps für Deinen Traumurlaub“)
  • persönliche Ansprache (Bsp.: „Wie Du im Handumdrehen einen tollen Blog Beitrag schreibst“)
  • eine Zahl (das macht es für den Leser „überschaubar, Bsp.: „Deine 10 Schritte zu einem positiven Mindset“)
  • eine Dringlichkeit (Bsp.: „Deine akute Hilfe bei Schreibblockaden“)
  • etwas „Besonderes“ was Aufmerksamkeit erregt (Bsp.: „Wie Du mit Farben Dein Leben verzauberst“)

Natürlich sind dies Anregungen und also erweiterbar sowie individuell zu gestalten. Wichtig ist dass Du Dich in Deine Leserschaft, Deine Zielgruppe hinein versetzt!

 

Eine gute Überschrift dient der Zielgruppe

Zielgruppe! Zielgruppe! Zielgruppe! Es ist das wichtigste an was sich Dein Text orientiert. Frage Dich: wer ist Deine Wunsch-Zielgruppe? Was braucht diese Zielgruppe? Wo ist ihre „Not“, welche Fragen hat sie und womit kann ich ihr dienen an Themen? Braucht sie die neusten Deko-Ideen für den Herbst? Ist sie Musik orientiert? Welches Angebot kann ich ihr machen, damit sie zu Dir findet und bleibt? Was ist das bei Dir, bei Deiner Seite oder Deinem Blog? Das heißt bevor Du Dir einen Titel überlegst, schau durch die Brille Deiner Leserschaft!

 

Was hat Schreiben mit Angeln zu tun?

Dein Titel ist wie ein Angelhaken, den Du aushängst in das unendlich weite Universum des Internets. Der / die Leser(in) entscheidet in wenigen Sekunden ob Sie bei Dir bleibt, Deinen Text weiter liest oder „abspringt“ und weiter im digitalen Universum surft. Das bedeutet, dass Dein Titel DER erste entscheidende Faktor ist, ob Du Deine Zielgruppe erreichst oder nicht. Natürlich gibt es Programme bzw. Seiten, die Dir Dich unterstützen eine gute Überschrift zu kreieren wie den keyword Planer von Google Adwords oder den kwfinder. 

 


 

Wie schreibst Du denn gute Überschriften und was funktioniert bei Dir am besten?

 

Übrigens: Falls es Dir im Moment an Ideen mangelt, dann versuch es mal mit Deiner Mind-Map!

(Visited 86 times, 1 visits today)

20 Kommentare

  • Katii September 11, 2018 at 9:10 am

    Oh ja – gute Überschriften sind fast das Allerwichtigste am gesamten Blog-Beitrag… denn nur so gelangen die Leser ja überhaupt erst zum Text!
    Meine Beiträge plane ich teilweise schon Wochen im Voraus und nutze da immer einen Tag zum Redaktionsplan erstellen, an dem ich besonders kreativ bin… da gehen dann auch die Seitentitel wie von alleine 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 11, 2018 at 9:20 am

      Ja, manchmal funktioniert es dann einfach und passt alles zusammen! Übung macht den Meister! Danke Dir ! VG! Sirit

      Reply
  • Steph September 11, 2018 at 9:13 am

    Das sind super hilfreiche Tipps, die wirklich jeder Beherzigen sollte. Den Vergleich mit dem Angelhaken finde ich super!
    LG
    Steph

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 11, 2018 at 9:19 am

      Danke Dir Steph! Das freut mich! VG! Sirit

      Reply
  • Dr. Annette Pitzer September 11, 2018 at 10:28 am

    Ich tue mich auch schwer mit den Überschriften. Danke für Deine Tipps, aber wie Du schon schreibst, es gibt gute Tage und weniger gute.
    Alles Liebe
    Annette

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 11, 2018 at 12:22 pm

      Danke Dir, Annette! VG! Sirit

      Reply
  • Elisa September 11, 2018 at 11:45 am

    Liebe Sirit,

    da sind wieder so viele wichtige und wertvolle Tipps dabei. Danke für diese Bereicherung! Und die Metapher mit dem Angelhaken ist super gut 😉

    Liebst, Elisa

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 11, 2018 at 12:22 pm

      Danke Elisa! Das freut mich! VG, Sirit

      Reply
  • Zhunami September 11, 2018 at 12:30 pm

    Danke für die tollen Tipps. Das hört sich wirklich gut an.

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 11, 2018 at 12:37 pm

      Danke Dir! Viele Grüße!

      Reply
  • L❤ebe was ist September 11, 2018 at 1:52 pm

    ich habe mich anfangs auch am meisten schwer an einer Überschrift getan, aber mit etwas Übung gelingt das doch auch irgendwann 🙂
    deine Tipps sind auf jeden Fall super!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 12, 2018 at 6:14 am

      Danke Dir, Tina! Wünsche Dir einen guten Tag! VG, Sirit

      Reply
  • Sarah September 11, 2018 at 3:30 pm

    Danke für deinen tollen Bericht. Ich hab auch echt oft Probleme eine gute Überschrift zu finden, da sitze ich manchmal echt lang dran. Meist ist der Artikel schon geschrieben, nur die perfekte Überschrift fehlt. Die Tipps sind wirklich klasse!

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 12, 2018 at 6:06 am

      Danke Dir, Sarah! Weiterhin viel Erfolg! VG, Sirit

      Reply
  • Sandy September 11, 2018 at 4:45 pm

    Danke dir, war mal wieder eine gute Erinnerung. LG

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 12, 2018 at 5:57 am

      Danke Sandy! VG, Sirit

      Reply
  • Who is Mocca? September 11, 2018 at 5:58 pm

    Ich achte immer besonders auf informative Überschriften und will den Leser damit aufklären und nicht täuschen. Meine Leser sollen wissen, was sie im Beitrag erwarten dürfen. Toller Beitrag!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 12, 2018 at 5:57 am

      Danke Verena! WÜnsche Dir einen schönen Tag! VG, Sirit

      Reply
  • Orange Diamond Blog September 12, 2018 at 7:29 pm

    Da stimme ich dir nur zu! Ich schaue sehr oft auf die Überschrift. Wenn ich aber weiß, dass dahinter nichts spannendes kommt – wenn ich öfters einen Blog gelesen habe, nutzt es wenig!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    Reply
    • Textwelle - Redaktion September 13, 2018 at 6:56 am

      Das stimmt! Wie wahr!!! Wenn es am Anfang Interesse weckt und dann rapide abflaut ist es doof! Danke Dir! VG! Sirit

      Reply

Hinterlasse einen Kommentar