Weltmeisterschaft – WM Fan oder Muffel?

russland wm textwelle - Weltmeisterschaft - WM Fan oder Muffel?

Portugal, Frankreich und Brasilien sind Favoriten bei Fußball Weltmeisterschaft 2018

Der Anpfiff findet im Luzhniki-Stadion in Russlands Hauptstadt statt. Es wird neue Stories geben, Tore, Verletzte, Alkohol, public viewing, Gewinner wie Verlierer, also Spannung pur! Auch Prominente wie Will Smith geben sich die Ehre. Bis zum 15. Juli 2018 – da ist das Spektakel wieder vorbei.

So wie bezüglich der DSVGO können einige Menschen den Begriff Weltmeisterschaft oder die Abkürzung WM nicht mehr hören. Dazu wie Du dennoch die WM für Deinen Blog, Dein Unternehmen oder Deinen Alltag nutzen kannst gibt es hier ein paar Anregungen.

1. BLOGGER

Alleine der Gedanke liegt nahe, dass die WM hervorragendes Potenzial bietet für Party-Snacks und Drinks Rezepte (siehe auch unten!) oder auch speziell russischen Leckereien. Für FOOD| Ernährungsblogger ist die WM also auf jeden Fall ein „gefundenes Fressen“.

In Russland gibt es so viele Leckereien. Hier nur einige Beispiele (die nicht unbedingt NUR in typisch für Russland sind !):

  • PIROGGEN- gefüllte Teigtaschen – Piroggen mit Kohl
  • WARENIKI – slowenische (Nudel-) Teigtaschen mit unterschiedlicher Füllung
  • BORSCHTSCH – eine Suppe, aus Roter Bete (Ost- und Ostmitteleuropa)
  • MISCHKA: russischer Schokoladekuchen

 

Borschtsch isst man auch in Russland

 

Für FASHION Blogger finde ich durchgängig, bis zum Ende der WM das Thema „Mode in Russland“ interessant. Ideen und Anregungen gibt es da eine Menge z.B. Shazka Modedessin, Texterella oder Fashion Week in Moskau (Oktober 2018).

Bist Du „Fitness | Sport Blogger“? Das Thema was mir nämlich am ehesten bei WM einfällt ist FITNESS. Die Jungs der Nationalelf müssen ja, wie immer, top fit sein. Auf der Seite des Deutschen Fußball Bund e.V. (DFB) fand ich dieses Video mit der ersten Trainingseinheit in Russland. Ganz schön knackiges Programm sicher und stets hinterher lächeln für all die Selfies der Fans! Fitness Themen rund um die WM können sein: Fitness Tipps für den Alltag, Fitness im Büro oder Fitness für spezielle Zielgruppen wie Mütter, Senioren, Jugendliche oder Menschen mit Behinderung.

Und nun noch ein paar Tipps für zwei andere Zielgruppen, nämlich Unternehmen / Institutionen und Nicht-WM-Interessierte ;O) !

 

2. UNTERNEHMEN | INSTITUTIONEN

Vielleicht haben einige deiner Mitarbeiter oder Kunden Lust zu einer Tipp-Runde? Dann wird es höchste Eisenbahn!

Es gibt extra Portale dafür wie Klicktipp , Tippevent oder goal2018. Oder Du machst es firmenintern ganz simple über den „old fashioned way“ eine Tabelle. Klar, die passende Marketing Ausstattung an Wimpeln, Shirts, Einweg-Tattoos‘ oder Plakaten puscht die Stimmung.

Russland im WM Fieber

 

2. ANTI – WM Aktivitäten

Du hast keine Lust auf den Hype rund um die Weltmeisterschaft? Dann nutze die Zeit während Viele vor dem Bildschirm hocken für Dich!

  • ein Filmabend mit anderen Nicht-WM Freunden
  • einem schönen langen Spaziergang
  • einem Mädels- oder Jungsabend in einer Kneipe, die kein public viewing anbietet
  • Dir Zeit zum Lesen oder einem anderen Hobby nehmen
  • in Ruhe mit einer Freundin oder einem Freund telefonieren

… oder auch einen ganz normalen, unspektakulären Abend verbringen ;O) !

 

Egal was Du machst, knabbern geht immer.

Deshalb kommen hier ein paar SNACK Ideen für Dich!

 


Parmesan Chips

  • 200 Gramm Parmesan
  • ca. 20 Gramm Mehl
  • ein paar Kräuter, nach Geschmack zum verfeinern, z.B: Thymian

Zubereitung

  • Backofen vorheizen auf ca. 180 Grad
  • Parmesan mit Mehl mischen
  • in kleine Portionen auf ein Backblech geben.
  • Mit Kräutern verfeinern.
  • 5 bis 7 Minuten backen lassen. Fertig!

 


Pita-Brot mit Mozzarella & Tomate

Ein Rezept für einen leckeren Snack findest du hier

 

Pita-Brot entweder kaufen, z.B. in einem türkischen Gemüseladen oder selber machen.

Zutaten für Pita-Brot

  • 250 ml warmes Wasser 
  • 375 g Mehl
  • ein TL Salz
  • ein TL Olivenöl
  • 1,5 TL Zucker
  • 1,5 TL Trockenhefe

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker vermischen bis sich alles aufgelöst hat. Mehl in eine Schüssel geben. Öl, Salz und Hefe-Gemisch zugeben und alles gut verkneten. Forme aus dem Teig eine Kugel. Lasse ihn dann in einer gut abgedeckten Schüssel gehen (mindestens 90 Minuten). Sein Volumen ist nun ca. doppelt so groß.
  2. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Ein oder zwei Bleche mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig zu vier Kugeln formen. Jede Teig-Kugel ausrollen, so dass sie ca. 5 bis 6 Millimeter dick sind.
  4. Die so entstandenen Teig-Fladen auf die Bleche legen. Steche den Teig mit einer Gabel ein. Nach Belieben mit Salz und/ oder Sesam bestreuen.
  5.  ca. 8 Min. backen und darauf achten, dass die Pita-Brote nicht dunkel werden.

Dann

  • Pita-Brot heraus nehmen aus Ofen, in zwei Hälften schneiden und mit Pesto bestreichen
  • Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden
  • Käse und Tomaten auf das Pita-Brot legen und nochmal ein paar Minuten in den Ofen bis der Käse zerlaufen ist

Fertig und sehr lecker!

 


Was für ein „WM- Typ“ bist Du denn? Was machst Du z.B. wenn Deutschland spielt – gucken oder etwas anderes?

+++++++

Falls Du statt Fußball zu gucken, lieber schwimmen gehst bzw. Deine Angst vor Wasser angehen möchtest, dann schau mal hier rein! Und hier habe ich etwas für Rad fahrer!

(Visited 104 times, 1 visits today)

39 Kommentare

  • Petra Plimon Juni 13, 2018 at 4:16 pm

    Genialer Beitrag! Vor allem das Pita Brot Rezept werde ich demnächst gleich mal ausprobieren. Danke, liebe Sirit!

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 13, 2018 at 4:33 pm

      Ich danke Dir, Petra, Du treue Seele! Alles Liebe!

      Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 13, 2018 at 6:56 pm

      Danke Dir, Petra, wie nett von Dir! Lass es Dir schmecken und : Schlaaaaand !

      Reply
  • Marie-Theres Schindler Juni 14, 2018 at 3:48 pm

    Huhu, ich bin WM-Muffel und kann nur empfehlen, während der Spiel ein die Therme zu gehen. Da hat man mit Sicherheit seine Ruhe und es ist nix los.
    Liebe Grüße,
    Marie

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 14, 2018 at 4:12 pm

      Oh, die perfekte Idee! Bravo! Ich danke Dir von Herzen! So mach ich es! Regnet eh die Tage so viel !!! VG, Sirit

      Reply
  • L♥ebe was ist Juni 14, 2018 at 4:15 pm

    liebe Sirit, ich finde es witzig und auch richtig kreativ, wie du das Thema WM angehst 🙂
    persönlich muss ich mich eher zu den weniger Interessierten des Fußballs zählen – mir reicht es, die Ergebnisse zu hören 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 14, 2018 at 5:35 pm

      Ja, danke, liebe Tina! Das freut mich! Viele Grüße und einen schönen Abend Dir!

      Reply
  • Tschaakii's Veggie Blog Juni 15, 2018 at 7:53 am

    Hallo!
    Ich bin ein absoluter Fußballfan und freu mich auch schon total dass die WM endlich wieder los geht. Ich schaue das ganz Jahr Fußball 🙂
    Dein Rezept sieht wirklich lecker aus, das werde ich auch mal probieren 🙂
    Ich wünsch dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Jacky
    http://www.tschaakiisveggieblog.at

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 15, 2018 at 8:58 am

      Ah, der erste den ich treffe dieses Jahr! Klasse! Dann viel Spaß ! VG. Sirit

      Reply
  • Sunita Juni 15, 2018 at 9:35 am

    Oh wie lecker, ich liebe Parmesan-Chips. Mit Mehl kenne ich es gar nicht. Das probier ich bald mal aus!

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 15, 2018 at 2:51 pm

      Ich kannte das noch gar nicht mit dem Parmesan. Habe es probiert und fand es mega lecker. Danke Dir und Liebe Grüße! Sirit

      Reply
  • Bea Juni 15, 2018 at 9:50 am

    Mich interessiert Fussball nicht, aber beim Finale bin ich dann auch vorm Fernseher. Dein Rezept merke ich mir aber auch ohne Fussball.

    Liebe Grüße, Bea.

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 15, 2018 at 2:49 pm

      So leichte Rezepte gehen ja immer auch zwischendurch. Mach ich auch so. Ich liebe Knabbereien. Danke Dir und VG!

      Reply
  • Julia Juni 15, 2018 at 12:29 pm

    Also ich bin ein totaler Fussball Fan und eben auch WM. Gerade läuft auch wieder ein Match. Grundsätzlich versuche ich, jedes Spiel zu sehen was mich interessiert. 🙂

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 15, 2018 at 2:48 pm

      Ah, das ist ja selten, dass ich das höre, dass Jemand ein echter Fan ist. KLasse! Viel Freude Dir und was leckeres zu knabbern! VG, Sirit

      Reply
  • Melanie Höfer Juni 15, 2018 at 2:04 pm

    Ich bin ein WM Fan und freue mich schon sehr aufs erste Deutschlandspiel. Das Rezept für das Pitabrot werde ich zum nächsten Grillen mal nachmachen.

    Liebe Grüße
    Melanie von https://www.lovingcarli.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 15, 2018 at 2:48 pm

      Ja, dann viel Spaß beim gucken!! VG! Sirit

      Reply
  • Anja S. Juni 15, 2018 at 3:53 pm

    Die Parmesan-Chips sehen super lecker aus und ich gestehe, dass ich ein WM-Muffel bin und auch auf meinem Blog dieses Thema daher verweigere.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 15, 2018 at 5:28 pm

      Ha! Das imponiert mir! Manches muss man auch einfach verweigern! Super! VG! Sirit

      Reply
  • Sophia Juni 15, 2018 at 9:08 pm

    Ich gehöre eher in die Kategorie „Mittläufer“ – sprich: ich schau nur die Deutschland-Spiele und auch nur weil es die anderen auch machen 😀 Eigentlich bin ich ein totaler WM-Muffel. Aber man lernt beim Public Viewing die unterschiedlichsten Menschen kennen – irgendwie lustig 😉
    Von deinem Beitrag gefallen mir die Snack-Rezepte sehr – da kann man einiges für den eigenen Abend verwenden 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin
    Sophia von https://art-culture-and-more.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 16, 2018 at 8:33 am

      Ja, ich glaube , dann bin ich auch Mitläufer! Mal so, mal so! Danke Dir für deinen Kommentar! LG! Sirit

      Reply
  • Ina Juni 23, 2018 at 12:21 pm

    Nullinteresse für Fußball eigentlich, aber gute Spiele schaue ich schon mal ganz gerne,da sich hier aber niemand dafür interessiert muss ich immer alleine gucken. Da Norwegen auch nicht dabei ist, ist es hier auch gar nicht so wichtig das Thema. Wir sind ab nächster Woche in Russland auf unserer Reise,mal sehen was wir da so noch mitbekommen im Land.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 23, 2018 at 5:07 pm

      Ach, stimmt. Ich erinnere mich an Deinen Beitrag über die Russland – Reise, den habe ich gelesen. Na, dann viel Spaß beim gucken! VG!! Sirit

      Reply
  • Sarah Juni 23, 2018 at 2:11 pm

    Ein richtig cooler Beitrag und Kreativ umgesetzt! 🙂
    Dieses Jahr geht die WM irgendwie an mir vorbei haha … 😀
    Liebe Grüße Sarah

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 23, 2018 at 5:07 pm

      Ja, danke! Das ist oft mein Anspruch an meine Texte. Ich bin eben echt kein Gutachten-Schreiberling. LG! Sirit

      Reply
  • Sandra Juni 23, 2018 at 6:49 pm

    Hey meine Liebe.
    Pita-Brot wie lecker ist das denn? Yummy! Dazu am liebsten eine Knoblauchsauce in selbstgemacht.

    Fußball sagt mir ansonsten überhaupt nicht zu. Ist einfach nicht meine Welt.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 24, 2018 at 7:22 am

      Nein, eigentlich meine auch nicht. Aber gestern bei Schweden habe ich dann nun doch noch mit gefiebert. Danke Dir! VG! Sirit

      Reply
  • Who is Mocca? Juni 24, 2018 at 8:26 am

    mmmh ich liebe Pita-Brote. Bisher kaufte ich sie mir immer, aber dein Rezept probiere ich gerne mal aus. Die WM geht an mir übrigens spurlos vorbei, hab ja sowieso keine Zeit zum TV schauen 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 24, 2018 at 6:46 pm

      Ha! Nein, die liebe Zeit! Ich nutze die wenn ich welche habe auch gerne anders: mit schreibn oder Sport zum Beispiel. Danke Dir, Verena! Sirit

      Reply
  • Anja Juni 24, 2018 at 10:02 am

    Liebe Sirit, ein sehr interessanter Beitrag. Ich muss zugeben, dieses Jahr ein richtiger WM Muffel zu sein. Irgendwie hab ich kein Spiel auf dem Schirm und so wirkliche Stimnubg will bei mir auch nicht aufkommen. Aber mit dem Sieg gestern, kann das ja noch kommen.
    Viele Grüße Anja

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 24, 2018 at 6:44 pm

      Ja, und wenn das nicht kommt ist auch nicht schlimm , oder? Ich finde auch dass es wichtigeres gibt auf der Welt und im Leben als Fuba. Danke Dir! VG! Sirit

      Reply
  • Andrea Juni 24, 2018 at 4:05 pm

    Also, ich bin im Grunde kein riesen Fußball-Fan, aber zu Weltmeisterschafts-Spielen schalte ich schon auch mal ein. Irgendwie bin ich dann doch jedenfalls etwas in den Bann gezogen und das Spiel gestern zum Beispiel fand ich super spannend. 🙂

    Liebste Grüße
    Andrea von http://www.chapeau-blog.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 24, 2018 at 6:45 pm

      Hallo Andreas und danke für Deinen Kommentar. Es ist schon ein Ding was die WM mit alle Länder macht, finde ich, weltweit. LG! Sirit

      Reply
  • Sara Juni 24, 2018 at 4:16 pm

    Super cooler Beitrag! Ich bin irgendwo dazwischen. Die WM gucke ich schon ganz gerne, bisher bin ich aber noch nicht im „Flow“. 😀 Das Spiel gestern hat aber endlich mal Spaß gemacht… Danke für die Knabber-Rezepte, die sind toll!

    Liebe Grüße
    Sara

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 24, 2018 at 6:41 pm

      Sehr gerne! Ich liebe knabbern und das Spiel gegen Schweden habe ich genau immer nur dann geguckt als ein Tor viel. Witzig.

      Reply
  • Linni Juni 25, 2018 at 6:19 am

    Hallo meine Liebe
    Also meine Eltern kommen ja aus Russland und die Leckereien, die du da aufgeschrieben hast, liebe ich auch über alles 😊 Ich schaue eigentlich nur, wenn Deutschland spielt 😊

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 25, 2018 at 12:32 pm

      Hallo liebe Linda! Ah, das wusste ich nicht. Warst Du also schon mal dort, in Russland? VG! Sirit

      Reply
  • Sigrid Braun Juni 28, 2018 at 6:14 pm

    Ich gebe zu, ich bin ein totaler Fußball Muffel und schaue, wenn überhaupt nur das Endspiel. Das aber auch nur, weil wir meist eingeladen sind. Da stelle ich mich lieber in die Küche und mache für alle dein Pitabrot.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Juni 29, 2018 at 7:23 am

      Ha! Gute Idee! Da mache ich mit! Danke Dir Sigrid! VG, Sirit

      Reply

Hinterlasse einen Kommentar