Marketing braucht ein stabiles Markenfundament (#2, Anna Breitenöder)

Was brauche ich für mein Marken Branding?

Wenn wir von Marketing sprechen, dann meine ich damit Marketingmaßnahmen, Marketingmethoden oder Marketingstrategien. Es ist wichtig im Soul Business, dass du eine persönliche, authentische Marke hast. Dein Brand Marketing ist Teil Deiner Unternehmenskommunikation. Es gibt dafür kein Schema F Gebrauchsmuster, denn Soul Branding ist individuell und es ist viel mehr als der Aufbau deines Corporate Design.

 

Dabei handelt es sich immer darum, die Kommunikation mit deinen Wunschkunden oder Zielgruppen optimal zu planen. Es gilt mit deinem Soul Business so gut wie möglich präsent zu sein. Und so oft wie möglich.

Die meisten Solo-Unternehmerinnen, wie Coaches, Heilerinnen und Beraterinnen fragen sich:

  • Was soll ich posten?
  • Wie komme ich an neue Inhalte?
  • Wie soll ich mich nach außen hin zeigen?

 

Und das täglich.

Hier hilft dir Soul Branding, das deinem Marketing eine tolle Stabilität gibt. Das Ergebnis: Du weißt immer und zu jeder Zeit, was du posten, schreiben, sagen, designen, zusammenstellen, planen, teilen oder filmen sollst.

 

 

Im Soul Branding Prozess entwickelst du deine Persönlichkeit

Du lernst, dich als Person besser kennenzulernen und dir mehr zu vertrauen. Dadurch entwickelst du dich weiter.

Der Prozess fordert von dir, dass du „in den Spiegel schaust“, denn Markenentwicklung geht niemals ohne Persönlichkeitsentwicklung. So kannst du deine ganz individuelle, wichtige Botschaft nach außen kommunizieren und dabei so sein, wie du bist.

Dies gibt dir im Marketing das gewisse Etwas, mit dem du deine Wunschkunden faszinierst und anziehst. Ohne dies fehlt dir ein wichtiger Pfeiler, der zu deiner Marketing-Stabilität beiträgt und Teil Deiner Markenkommunikation ist.

 

Wie funktioniert Soul Business effektiver und effizienter?

Deine Marke erstellst du nicht immer wieder von Neuem. So behältst du die Energie, die du dafür brauchst, dein Soul Business erfolgreich zu führen.

Sobald du deine Soul Brand einmal erstellt hast, musst du sie nur mehr weiterentwickeln. Der Großteil der Arbeit ist also getan. Nun kannst du alles davon ableiten: Deine Produkte, deine Marketingkommunikation, deinen Businessauftritt, dein Storytelling, deine Unternehmensprozesse etc.

Dadurch wirst du in deinem Marketing entschieden effektiver, weil du dich auf deine einzigartige Botschaft konzentrierst. Dies ermöglicht dir, mehr Wesentliches in weniger Zeit zu schaffen und dadurch dein Soul Business schneller zum Erfolg zu bringen. Ohne dies, ist es langfristig schwierig, durchzuhalten und dein Soul Business optimal auszubauen.

 

Wie kann ich mein Business richtig positionieren?

Eine gute Marketingstrategie für mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

Du gewinnst mehr Selbstbewusstsein, weil du durch den Markenentwicklungsprozess nun ganz genau weißt, wer du als Solo-Unternehmerin bist und was du anbietest. Du fühlst dich mit deiner Botschaft sicher und kannst sie selbstbewusst nach außen tragen.

Außerdem erhöht sich durch Soul Branding dein Selbstvertrauen maßgeblich, was zu mehr Selbstsicherheit in der Außendarstellung und folglich zu gesteigertem Businesserfolg führt.

Im Marketing gibst du den Menschen, die du anziehst, dann die Sicherheit, dass du die Richtige für sie bist, denn sie haben dich aufgrund deiner authentischen Selbstdarstellung gewählt.

 

Du wirst als Expertin und Experte anerkannt

Wenn deine Soul Brand die Basis ist, sind die Inhalte deines Marketings in der Regel weitaus gehaltvoller, weil du dich nach und nach in die Tiefe vorgearbeitet hast. Du hast dir deinen Expertenstatus erarbeitet. Du wirst folglich in deiner Branche schnell als Leaderin oder Leader wahrgenommen und die entsprechende Anerkennung bekommen.

Mit deiner ganz einzigartigen Individualität wirst du genau deshalb gebucht. Du brauchst dich nicht an vorherrschende Konventionen anzupassen und wirst trotzdem – bzw. gerade deshalb – ein erfolgreiches Soul Business aufbauen.

 

Kundenakquise und Neukundengewinnung sind Teil Deiner Markenstrategie

Dein Markenaufbau zielt auf deine Wunschkunden ab. Wunschkunden sind Menschen, die so ticken wie du. Die anderen werden sich schon vorab gegen dich entscheiden – weil du ganz klar nach außen signalisierst, wen du erreichen willst und wen nicht.

Mit deiner Soul Brand bist du einzigartig und damit die einzige Lösung für die Menschen, die das, was du anbietest, wirklich haben wollen. So musst du nicht krampfhaft nach passenden Kunden suchen, sondern ziehst die Kunden, die zu dir passen, einfach an.

Wenn du eine faszinierende Soul Brand geschaffen hast und diese klar kommunizierst, werden deine Wunschkunden vergeblich nach vergleichbaren Anbietern suchen und letztendlich dich buchen, weil nur du das bietest, was sie wirklich haben wollen.

Dies macht es dir in deinem Marketing viel einfacher, gerade raus zu sprechen und es nicht allen recht machen zu wollen.

 

Du gestaltest dein Marketing und deine Markenstrategie mit Leichtigkeit

Die Herausbildung deiner klaren Markenidentität hilft dir, dich erfolgreich und gleichzeitig mit mehr Leichtigkeit zu vermarkten. Wieso ist das so?

Mit deiner Soul Brand bleibst du in deiner Marketingkommunikation konsistent, denn Konsistenz schafft Vertrauen bei deinen Wunschkunden, die daraufhin viel wahrscheinlicher bei dir anfragen werden. Denn du fokussierst dich auf das Wesentliche, anstatt auf tausend unklare Botschaften, und bist damit kaum mehr zu übersehen.

Aufgrund deines klaren Soul Brandings unterscheidest du dich markant von deinen Wettbewerbern und wirst als besonders anziehend von denjenigen wahrgenommen, die mit dir auf einer Wellenlänge sind.

Und: Deine Wunschkunden werden sich emotional mit dir verbunden fühlen. Dies schafft eine unterbewusste Bindung und prägt sich deutlich in ihre Köpfe ein. Das führt dazu, dass sie bei Bedarf dann zuerst an dich und deine Marke denken.

Ohne eine gut ausgearbeitete Soul Brand kannst du dich im Markt nur über den Preis unterscheiden. Dies führt mittelfristig zu einem Preiskampf, in dem es nur Verlierer gibt.

Dein Marketing wird leicht: Jetzt weißt du genau, welche Inhalte es enthalten soll. Die Zeit des Zweifels und Grübelns ist endgültig vorbei.

 

Wer sind meine Zielkunden? Wer ist mein Wunschkunde?

(Quelle: Sharon Mccutcheon, Unsplash)

 

Du verkaufst mit Leichtigkeit

Mit deiner Soul Brand brauchst du dich nicht immer wieder neu zu erklären – die Menschen kennen deine Botschaft schon bevor sie mit dir sprechen. Sie haben nicht das Gefühl, die Katze im Sack zu kaufen und gehen bereits mit einem klaren Gefühl des Kaufen-Wollens in dein Verkaufsgespräch. Im besten Fall verkaufen sie sich dein Angebot selbst. Du musst nur noch die Rechnung stellen.

Insgesamt kannst du nun klar kommunizieren, was du anbietest, und erzielst dadurch viel bessere Verkaufszahlen.

 

Du erzielst höhere Umsätze und Gewinne

Das Schöne ist: Mit deiner Soul Brand kannst du deine Leistungen weitaus höherpreisig verkaufen als bisher. Sie dient als Grundlage für dein Soul Business und beeinflusst entsprechend alle weiteren Entscheidungen. So wirkt sie als Beschleuniger für deine Business-Wachstumsprozesse und macht sich auch in deinem Jahresumsatz sehr positiv bemerkbar.

 

Was brauchst Du = Fazit!

Marketing kann ohne stabiles Markenfundament niemals funktionieren, denn du brauchst das gewisse Etwas mit dem du deine Wunschkunden faszinierst und anziehst. Das gibt dir deine Soul Brand.

Du brauchst ein Fundament, um effizient agieren zu können, sonst ist es langfristig schwierig, durchzuhalten und dein Soul Business optimal auszubauen

Außerdem ist es wichtig, dass du deinen Wunschkunden die Sicherheit gibst, die Richtige für sie zu sein. Mit deiner ganz einzigartigen Individualität wirst du genau deshalb gebucht.

Dein Marketing wird leicht, da du jetzt genau weißt, welche Inhalte es enthalten soll und entsprechend klar kommunizieren kannst, was du anbietest. So erzielst du viel bessere Verkaufszahlen und einen tollen Jahresumsatz.

Wenn du mehr über Soul Branding erfahren willst, dann triff mich im Soul Business Café, meiner Facebook-Gruppe für Soul Leaderinnen (Achtung: Nur für Unternehmerinnen für garantiert geschützten weiblichen Raum).

Übrigens: Im Soul Business Café erfährst du alles über die Soul Branding Challenge, die wieder am 3.12. startet!!

Rock your Soul. Rock your Business.

Anna Breitenöder  I  Brand Alchemist


 

Zur Gastautorin, Anna Breitenöder – Expertin für Personal Branding 

 

Anna Breitenöder unterstützt Dich bei Deinem Soul Branding

 

Ausgehend von der Markenkonzeption über die marketing-strategische Planung bis hin zur erfolgreichen Umsetzung unterstützt sie Solo-Unternehmerinnen darin, ihr einzigartiges Potenzial in eine erfolgreiche Marke zu verwandeln.

Annas Karriere startete im Fashion Bereich und führte über ein mit Auszeichnung bestandenes Masterstudium in International Business in London hin zu Berufserfahrung in britischen und deutschen Unternehmen im Vertrieb, Marketing und Personalmanagement. Sie ist ausgebildeter Life und Business Coach mit zahlreichen Zusatzausbildungen in Online-Marketing und Branding.

Mehr über Anna und Kontakt findest Du hier und im Soul Business Café.

Ihre Facebook Seite findest Du hier!

 

(Visited 62 times, 1 visits today)

20 Comments

  • Ollaf November 28, 2018 at 9:45 am

    Mit Herz und Soul .👍🏻

    Reply
    • Textwelle - Redaktion November 29, 2018 at 11:21 am

      Ja, so ist das! Danke, Olaf!

      Reply
  • Mo Dezember 1, 2018 at 2:45 pm

    Klasse Beitrag! Herzlichen Dank dafür. Ich habe ihn mit Spannung gelesen und werde mich noch einmal ausführlicher damit auseinander setzen. Denn das Thema finde ich sehr interessant. Hier kann ich wirklich noch einiges dazu lernen.

    Liebe Grüße,
    Mo

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 1, 2018 at 2:57 pm

      Danke Dir, Mo! LG! Sirit

      Reply
  • Sarah Dezember 1, 2018 at 4:18 pm

    Ein sehr interessanter und inspirierender Beitrag!
    Vielen Dank dafür! 🙂
    LG Sarah

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 2, 2018 at 7:27 am

      Hallo Sarah! Danke Dir! Habe einen schönen Sonntag! VG, Sirit

      Reply
  • Nadine Dezember 1, 2018 at 4:56 pm

    Hallo,
    das ist ein sehr interessanter und Informativer Beitrag. Das ist sehr viel Input. Danke für die ganzen Informationen und Tipps.

    LG Nadine

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 2, 2018 at 7:26 am

      Hallo Nadine! Danke Dir! VG! Sirit

      Reply
  • Dr. Annette Pitzer Dezember 2, 2018 at 7:46 am

    Danke für den gelungenen Artikel, ich bin schon länger ein Fan von Anna Breitenöder und ihrer Herangehensweise gefällt mir außerordentlich gut.
    Alles Liebe
    Annette

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 2, 2018 at 8:09 am

      Ach, toll! Dann passt es ja alles gut zusammen! VG! Sirit

      Reply
  • Busymamawio Dezember 2, 2018 at 10:40 am

    Ein sehr interessanter Bericht! Ich habe mir tatsächlich sehr genau Gedanken darüber gemacht, was ich anbiete und was mein Experten Gebiet ist, bevor ich meinen Blog überhaupt begonnen habe. Somit besiegelt schon der Blogname das Thema. Das macht das Schreiben und die themenauswahl tatsächlich einfacher und schränkt mich ein, um den brei herum zu schreiben.
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 2, 2018 at 11:20 am

      Ja, super! Das ist genau so, finde ich, dass der Name schon mal echt den Kurs angibt! Danke Dir! VG, Sirit

      Reply
  • Freyja Dezember 2, 2018 at 1:22 pm

    Ein super interessantes Thema! Danke. Ich werde mich damit nochmal näher auseinandersetzen.
    Liebe Grüße
    Freyja

    https://www.freyjasthing.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 3, 2018 at 7:08 am

      Hallo Freyja und danke Dir! VG, Sirit

      Reply
  • L♥ebe was ist Dezember 2, 2018 at 3:57 pm

    den Begriff „Markenfundament“ höre ich so tatsächlich das erste mal und finde ihn super treffend! sehr interesant geschrieben! ich denke, es ist v.a. entscheidend, dass man seinem Gesprü folgt und natürlich seinen eigenen Vorlieben – alles andere wäre unauthentisch 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 3, 2018 at 7:08 am

      Danke Dir , Tina! VG, Sirit

      Reply
  • Tina Dezember 2, 2018 at 4:01 pm

    Danke für diesen tollen, informativen Beitrag! Das ist wirklich ein super Thema, mit dem sich jede Unternehmerin beschäftigen sollte 😉

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 3, 2018 at 7:08 am

      Danke Dir, Tina!! VG! Sirit

      Reply
  • Alice Christina Dezember 2, 2018 at 4:29 pm

    Ein toller und informativer Beitrag! Ich selbst habe ja Marketing & Sales studiert, weshalb mich Marketing natürlich sehr interessiert. Storytelling ist im Marketing mMn besonders wichtig. Und eine gute Marketingstrategie ist für jedes Business besonders wertvoll.

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von https://alicechristina.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Dezember 3, 2018 at 7:07 am

      Danke Dir Alice, LG! Sirit

      Reply

Leave a Comment