Gastartikel von Sirit

Wie schreibe ich einen Gastbeitrag?

Gastartikel schreiben ist Netzwerken. Warum schreibe ich Gastartikel?

  1. Um in der Übung zu bleiben
  2. um mehr Reichweite zu erzielen um präsenter zu sein
  3. um mich mit anderen Expert*innen zu vernetzen
  4. weil es mir Spaß macht.

 

Bei meinen Gastartikel geht es um unterschiedlichste Themen. Ich habe bisher über folgende Themen geschrieben und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen:

 

  1. Pinterest für Dein Business
  2. Schreib ein bombiges Bewerbungsanschreiben
  3. Interview mit Jasmin Assen : Voice- und Video Coach
  4. Wie Du guten Content lieferst!
  5. Mama-Entrepreneur sein
  6. das Thema „Webtexte schreiben
  7. Social Media für die Gerneration Ü40
  8. Meine ersten Schritte auf Pinterest
  9. Schlafhygiene
  10. Surfurlaub mit Kind
  11. Mein Date mit einem Vulkan
  12. Mein Senf zu #metoo ;O).

 

Über welche Themen hast Du Gastbeiträge geschrieben?

 

Wenn Du mehr lesen willst: gerne! Es gibt Reportagen, Web-Texte, eBooks und vieles mehr!

(Visited 212 times, 1 visits today)

24 Comments

  • Petra Plimon März 27, 2018 at 3:58 pm

    Liebe Sirit,
    das ist wirklich eine wunderbare Idee, sich zu vernetzen. Besonders der Artikel über den Stromboli finde ich wirklich mehr als gelungen. Kompliment! Alles Liebe, Petra

    Reply
    • Textwelle - Redaktion März 27, 2018 at 4:01 pm

      Danke Dir, liebe Petra! Dein Kompliment freut mich sehr! Das zeigt mir, dass alles gut und richtig ist und „im Flow“. LG!!

      Reply
  • L♥ebe was ist April 1, 2018 at 9:39 am

    ich finde es wahnsinnig wichtig sich zu vernetzen! auch Gastartikel sind da eine super Idee … bisher wollte ich allerdings keine fremde „Schreibe“ auf meinem eigenen Blog haben 😉

    hab wundervolle Ostertage meine Liebe und
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 1, 2018 at 5:45 pm

      Ja, das kann ich nachvollziehen, ich in meinem Blog auch nicht. Habe bald aber einen zweiten Blog, ich denke, da vllt. eher dann mal Gastartikel mit vorgegebenen Rahmenbedingungen. VG! Sirit

      Reply
  • Ina April 4, 2018 at 11:20 am

    Ja Gastbeiträge sind immer gut , ich schreibe selbst Gastbeträge und es sind so einige bei uns zu finden, wir haben ja eine ganze Reihe über die Lieblingsstadt im Norden wo ja nicht nur Blogger schreiben sondern wir einfach Norden Fans und unseren Lesern eine Plattform bieten und das wird sehr gerne angenommen, sowohl von den Lesern , wie auch von den Autoren.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 4, 2018 at 11:27 am

      Achso! Ja, das ist einen klasse Idee! Ihr macht ja sowieso echt viele und vielseitige Dinge! Bravo!

      Reply
  • Kay April 4, 2018 at 11:27 am

    Wie du richtig sagst, sind Gastbeiträge eine tolle Gelegenheit zum Netzwerken. Auch kann man sich dabei auch ein wenig unter die Arme greifen, wenn zb ein Urlaub ansteht und man weiß, dass man währenddessen wenig Zeit für den Blog hat.
    Ich tausche regelmäßig Gastartikel mit anderen BloggerInnen aus und finde, dass das immer wieder eine spannende Erfahrung ist!

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 4, 2018 at 11:45 am

      Ja, der Austausch mit vielen ist wirklich fruchtbar und super! Es gibt so tolle Beiträge und Artikel! Danke Dir!

      Reply
  • Denise April 8, 2018 at 6:13 am

    Ich finde ja wir Blogger sollten uns alle wieder viel mehr vernetzen!
    Viele arbeiten lieber ganz für sich obwohl das vernetzen doch ao wichtig ist und ich finde es super dass du immer wieder Gastartikel veröffentlichst!
    Nun muss ich mir auch gleich noch ein paar davon ansehen 😀

    Viele Grüße
    Denise
    http://www.lovefashionandlife.at

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 6:27 am

      Hallo Denise! Netzwerk ist so wichtig und schreiben üben auch. Außerdem bekommt man durch Gastartikel auch immer neue Ideen. Ich danke Dir!

      Reply
  • Claudia April 8, 2018 at 6:59 am

    Netzwerken finde ich auch absolut wichtig. Da ich zur Zeit im Umzugsstress stecke und zuhause schon kein WLAN mehr habe, habe ich mir Gastblogger gesucht, die meinen Blog in dieser Zeit beleben. Da bin ich wirklich dankbar für.
    Schönes Wochenende Sirit ?

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 8:12 am

      DAnke Dir liebe Claudia! Wenn ich mal was schreiben soll oder darf: Gerne! Ich mag Deine Seite sehr! VG!

      Reply
      • Claudia April 8, 2018 at 8:27 am

        Oh, gut zu wissen! Lieben Dank 🙂

        Reply
        • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 9:00 am

          Ja! Lass mal überlegen was da gehen könnte! LG! Sirit

          Reply
  • Ramona April 8, 2018 at 8:14 am

    Hey meine Liebe,

    ein tolles Thema hast du dir da herausgesucht!
    Gastartikel sind etwas wunderbares um eben auch andere Blogs und deren Schreiber kennen zu lernen! Ich sehe das ganz genau so!
    Dein Artikel „Mein Date mit einem aktiven Vulkan finde ich einfach zauberhaft!

    Liebe Grüße!!!

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 9:00 am

      Danke Ramona! Habe einen schönen Sonntag! VG!

      Reply
  • Anja April 8, 2018 at 10:07 am

    Oh ja. Das Thema Gastartikel steht auch auf meiner Liste. Ich hab dazu soviele Ideen. Muss ich unbedingt angreifen. Lieben Dank. Ein toller Artikel ?
    Herzliche Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 11:17 am

      Super ! Ja mach mal! Da bin ich gespannt! LG!

      Reply
  • Who is Mocca? April 8, 2018 at 4:37 pm

    Bin ebenfalls ein großer Fan von Gastartikeln die ich für andere verfassen darf. So kann man sich mit den verschiedensten Themen beschäftigen und sich noch dazu super vernetzen!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 9, 2018 at 6:35 am

      Schreibst Du denn auch welche? Ich biete bald ein Portal wo das möglich sein wird, deshalb frage ich. LG! Danke!

      Reply
  • Sandra April 8, 2018 at 7:51 pm

    Vollkommen richtig – nur mit gegenseitiger Verlinkung kommt man weiter. Nur meinen manche, vermutlich aus Unwissenheit, dass Links immer als nofollow gekennzeichnet werden müssen, und zwar alle – oh contraire!
    Wenn Du für Firmen wirbst – ok. Aber wenn Du tolle Quellen nennst wo weiterführende Infos zu finden sind – was soll der Quatsch?

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 9, 2018 at 6:35 am

      Ah, das war mir noch nicht bekannt! Danke für die Info! Irre. VG!

      Reply
  • Julia April 9, 2018 at 6:17 am

    Gastbeiträge sind wirklich eine tolle Idee und super Möglichkeit um netzzuwerken. Ich möchte definitiv mehr Zeit dafür aufwenden um netzzuwerken und Gastbeiträge zu schreiben.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 9, 2018 at 6:33 am

      Hallo liebe Julia! Ich habe bald einen zweiten Blog und da kannst Du bestimmt auch mal was schreiben!!! Ich melde mich, wenn Du magst! VG!

      Reply

Leave a Comment