Gastartikel

Kostenlos sind Gastartikel wenn sie für private Blogger sind. Bei Unternehmen sieht das anders aus.

Gastartikel schreiben ist Netzwerken. Warum schreiben Blogger Gastartikel? Um in der Übung zu bleiben, um mehr Reichweite zu erzielen um präsenter zu sein. Es geht dabei nicht ums Geld verdienen, eher um Reputation und Vernetzung! Um backlinks und dem Spaß am Schreiben.

 

Weiter unten findest Du meine Gastartikel zu den Themen

  • Gastartikel schreiben – mit einem special Gastbeitrag als Aufhänger
  • Mamapreneur sein und gut schlafen
  • Mein Date mit einem aktiven Vulkan
  • Kitesurfen für Jedermann
  • #metoo … ein kleiner Ausschnitt aus meinen letzten Job

 

Bloggen heißt sich – in – der – Öffentlichkeit – zeigen und vernetzen! Netzwerk ist gerade im digitalen Zeitalter eines der wichtigsten Faktoren! Sich zusammen tun, Trends verfolgen, Kontakte knüpfen, kommunizieren und sich engagieren.

 

Selbstständig sein als Mutter: geht das?

Man nehme einen Herzenswunsch, eine gute Idee, Organisationstalent, Wille und Mut. Was dabei heraus kommt ist das was viele Mütter in die Tat umsetzen: sie machen sich selbstständig und vereinbaren Beruf und Familienalltag. Meine Tipps hierzu gibt es im Online Magazin „women30plus“ von mir: „Erfolgreich selbstständig als Mutter

 

Wie mache ich mich selbstständig?

 


Anleitung und Tipps für Deine ersten Blog-Schreibschritte

 

Als Claudia Heimgartner mich fragte ob ich für Ihre Seite einen Beitrag schreiben möchte, war mir direkt klar: Ja! Gerne! Worüber? Na, über das Schreiben von Blogbeiträgen. Warum? Weil ich immer wieder auf Leute treffe, denen es schwer fällt immer wieder neue Themen zu finden, sich aufzuraffen und in einen Schreibflow zu kommen.

Hier ist er also „Anleitung und Tipps für Deine ersten Blog-Schreibschritte

 

Wie schreibe ich einen Webtext?

 


Social Media Tipps für die Generation 45+

Social Media sind Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter, LinkedIn und mehr

Im Jahr 2018 besitzen viele Menschen mindestens einen Social Media Kanal. Facebook und Instagram stehen, vor allem bei jungen Menschen, an erster Stelle. Aber auch immer mehr Ü45-er begeben sich in das digitale Getümmel und nutzen es für ihr Business. Hier einige Social Media Tipps, die ich selbst ausprobiert bzw. in meiner Selbstständigkeit erfahren durfte.

Weiter lesen in dem Online Magazin women30plus.

 


Blog Dich frei

Seit Juli 2018 habe ich eine zweite Facebook Gruppe „Texte sind Worte und mehr„. Darin tummeln sich Blogger und Texter. Alle Themen rund ums Schreiben, also auch Social Media, Tipps und Tricks kommen hier zur Sprache! Und dort meldete ich mich auf eine Frage von Thorsten Frenzel, dem Blog Piraten, ob Jemand einen Beitrag schreiben möchte. Na klar, möchte ich!

Der Text handelt von den ersten Schritte zu Deinem Blog: Blog Dich frei! Lies mal rein und hinterlass‘ mir gerne einen Kommentar!

 

Wie geht bloggen? Ich sage Dir wie!

 

+++++++

Surfen mit Kind: Stress oder Erholung?


Surfen mit Kind macht großen Spaß

… lest mehr auf der Seite von Stefan „travelonboards

 

+++++++

 

Meine ersten Schritte auf Pinterest

… darum geht es in dem Gastbeitrag bei KaleidoCom: Ist jeder Anfang unprofessionell? Das kennst Du noch nicht? Dann wird es Zeit dass Du da mal rein schaust! Die Chefin von KaleidoCom ist Barbara Riedl-Wiesinger. Von ihr lernst Du Pinterest.

Lies mal rein! Es lohnt sich!

Hinterlasse mir gerne Deinen Kommentar zu Deinen ersten Pinterest Schritten! Danke Dir!

 

Pinterest geht professionell und unprofesionnel

 

+++++++

 

La, le, lu, nur der Mann im Mond …

Gut schlafen ist ein Thema, was viele Menschen beschäftigt. Ich habe für den Blog von Barbara Schoenfeld  „Leichter Einschlafen“ in einem Beitrag darüber Geschrieben, wie das mit dem gut- schlafen als Mamapreneur (bzw. Mompreneur) ist.

 

Mamapreneur sein funktioniert. Es bedarf einer guten Organisation und einem gesunden Selbst

 

+++++++

Aktive Vulkane habe es in sich!

Träumst Du davon einmal einen aktiven Vulkan zu besteigen? Hier bekommst Du einen Vorgeschmack bei meinem „Date mit einem Vulkan„. Der Beitrag ist auf dem Reiseblog Wolkenweit von Simone erschienen, die auf den Seychellen lebt!

 

+++++++

 

Kitesurfen ist eine Sache für sich

Kitesurfen vor der eigenen Haustür – auf der Seite von Chris Wilpert. Chris schrieb mir im Nachgang, dass er eine Rechtschreibschwäche hat, da mir die Tippfehler auf seiner Seite ins Auge gefallen waren. Er ist digitaler Nomade und reist um die Welt.

 

+++++++

 

#metoo  auf der Seite neuelebenslust von Conny Brackmann. Conny lernte ich in der Social Media Academy Gruppe auf facebook kennen. Sie gab mir hilfreiche Tipps für meine Seite.

 

Wie schreibt man einen Gastartikel? Na, genauso wie einen anderen Web Text

 

Wenn Du mehr lesen willst: gerne! Es gibt Reportagen, Web-Texte, eBooks und vieles mehr!

(Visited 168 times, 1 visits today)

24 Kommentare

  • Petra Plimon März 27, 2018 at 3:58 pm

    Liebe Sirit,
    das ist wirklich eine wunderbare Idee, sich zu vernetzen. Besonders der Artikel über den Stromboli finde ich wirklich mehr als gelungen. Kompliment! Alles Liebe, Petra

    Reply
    • Textwelle - Redaktion März 27, 2018 at 4:01 pm

      Danke Dir, liebe Petra! Dein Kompliment freut mich sehr! Das zeigt mir, dass alles gut und richtig ist und „im Flow“. LG!!

      Reply
  • L♥ebe was ist April 1, 2018 at 9:39 am

    ich finde es wahnsinnig wichtig sich zu vernetzen! auch Gastartikel sind da eine super Idee … bisher wollte ich allerdings keine fremde „Schreibe“ auf meinem eigenen Blog haben 😉

    hab wundervolle Ostertage meine Liebe und
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 1, 2018 at 5:45 pm

      Ja, das kann ich nachvollziehen, ich in meinem Blog auch nicht. Habe bald aber einen zweiten Blog, ich denke, da vllt. eher dann mal Gastartikel mit vorgegebenen Rahmenbedingungen. VG! Sirit

      Reply
  • Ina April 4, 2018 at 11:20 am

    Ja Gastbeiträge sind immer gut , ich schreibe selbst Gastbeträge und es sind so einige bei uns zu finden, wir haben ja eine ganze Reihe über die Lieblingsstadt im Norden wo ja nicht nur Blogger schreiben sondern wir einfach Norden Fans und unseren Lesern eine Plattform bieten und das wird sehr gerne angenommen, sowohl von den Lesern , wie auch von den Autoren.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 4, 2018 at 11:27 am

      Achso! Ja, das ist einen klasse Idee! Ihr macht ja sowieso echt viele und vielseitige Dinge! Bravo!

      Reply
  • Kay April 4, 2018 at 11:27 am

    Wie du richtig sagst, sind Gastbeiträge eine tolle Gelegenheit zum Netzwerken. Auch kann man sich dabei auch ein wenig unter die Arme greifen, wenn zb ein Urlaub ansteht und man weiß, dass man währenddessen wenig Zeit für den Blog hat.
    Ich tausche regelmäßig Gastartikel mit anderen BloggerInnen aus und finde, dass das immer wieder eine spannende Erfahrung ist!

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 4, 2018 at 11:45 am

      Ja, der Austausch mit vielen ist wirklich fruchtbar und super! Es gibt so tolle Beiträge und Artikel! Danke Dir!

      Reply
  • Denise April 8, 2018 at 6:13 am

    Ich finde ja wir Blogger sollten uns alle wieder viel mehr vernetzen!
    Viele arbeiten lieber ganz für sich obwohl das vernetzen doch ao wichtig ist und ich finde es super dass du immer wieder Gastartikel veröffentlichst!
    Nun muss ich mir auch gleich noch ein paar davon ansehen 😀

    Viele Grüße
    Denise
    http://www.lovefashionandlife.at

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 6:27 am

      Hallo Denise! Netzwerk ist so wichtig und schreiben üben auch. Außerdem bekommt man durch Gastartikel auch immer neue Ideen. Ich danke Dir!

      Reply
  • Claudia April 8, 2018 at 6:59 am

    Netzwerken finde ich auch absolut wichtig. Da ich zur Zeit im Umzugsstress stecke und zuhause schon kein WLAN mehr habe, habe ich mir Gastblogger gesucht, die meinen Blog in dieser Zeit beleben. Da bin ich wirklich dankbar für.
    Schönes Wochenende Sirit ?

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 8:12 am

      DAnke Dir liebe Claudia! Wenn ich mal was schreiben soll oder darf: Gerne! Ich mag Deine Seite sehr! VG!

      Reply
      • Claudia April 8, 2018 at 8:27 am

        Oh, gut zu wissen! Lieben Dank 🙂

        Reply
        • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 9:00 am

          Ja! Lass mal überlegen was da gehen könnte! LG! Sirit

          Reply
  • Ramona April 8, 2018 at 8:14 am

    Hey meine Liebe,

    ein tolles Thema hast du dir da herausgesucht!
    Gastartikel sind etwas wunderbares um eben auch andere Blogs und deren Schreiber kennen zu lernen! Ich sehe das ganz genau so!
    Dein Artikel „Mein Date mit einem aktiven Vulkan finde ich einfach zauberhaft!

    Liebe Grüße!!!

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 9:00 am

      Danke Ramona! Habe einen schönen Sonntag! VG!

      Reply
  • Anja April 8, 2018 at 10:07 am

    Oh ja. Das Thema Gastartikel steht auch auf meiner Liste. Ich hab dazu soviele Ideen. Muss ich unbedingt angreifen. Lieben Dank. Ein toller Artikel ?
    Herzliche Grüße
    Anja von https://pinkshape.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 8, 2018 at 11:17 am

      Super ! Ja mach mal! Da bin ich gespannt! LG!

      Reply
  • Who is Mocca? April 8, 2018 at 4:37 pm

    Bin ebenfalls ein großer Fan von Gastartikeln die ich für andere verfassen darf. So kann man sich mit den verschiedensten Themen beschäftigen und sich noch dazu super vernetzen!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 9, 2018 at 6:35 am

      Schreibst Du denn auch welche? Ich biete bald ein Portal wo das möglich sein wird, deshalb frage ich. LG! Danke!

      Reply
  • Sandra April 8, 2018 at 7:51 pm

    Vollkommen richtig – nur mit gegenseitiger Verlinkung kommt man weiter. Nur meinen manche, vermutlich aus Unwissenheit, dass Links immer als nofollow gekennzeichnet werden müssen, und zwar alle – oh contraire!
    Wenn Du für Firmen wirbst – ok. Aber wenn Du tolle Quellen nennst wo weiterführende Infos zu finden sind – was soll der Quatsch?

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 9, 2018 at 6:35 am

      Ah, das war mir noch nicht bekannt! Danke für die Info! Irre. VG!

      Reply
  • Julia April 9, 2018 at 6:17 am

    Gastbeiträge sind wirklich eine tolle Idee und super Möglichkeit um netzzuwerken. Ich möchte definitiv mehr Zeit dafür aufwenden um netzzuwerken und Gastbeiträge zu schreiben.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 9, 2018 at 6:33 am

      Hallo liebe Julia! Ich habe bald einen zweiten Blog und da kannst Du bestimmt auch mal was schreiben!!! Ich melde mich, wenn Du magst! VG!

      Reply

Hinterlasse einen Kommentar