5 Gründe Deine Email-Liste aufzubauen #27 Melanie Thelen

5 Gründe Deine Email-Liste aufzubauen #27 Melanie Thelen

Du brauchst eine Email-Liste, haben sie gesagt. Du solltest nicht direkt mit Email-Marketing beginnen, haben sie gesagt. Das ist viel zu groß für mich, habe ich gesagt. Vielleicht kennst du so etwas auch. Daher erhältst du hier 5 Gründe, mit dem Aufbau deiner Email-Liste zu beginnen.

 

Was ist denn eigentlich diese ominöse Email-Liste?

Eine Email-Liste ist eine Liste mit Email-Adressen, die dir deine Interessenten/Kunden geben. In der Regel tun sie das, um deinen Newsletter zu abonnieren oder weil sie dein Freebie haben möchten. Diese Kontakte werden mit einem Email-Marketing-Tool verwaltet, um

  1. sicherzustellen, dass du rechtliche Vorgaben einhälst
  2. Emails an diese Adressen zu senden, manuell oder auch automatisiert

Oftmals ist der erste Kontakt mit Email-Marketing das Versenden eines Newsletters. Email-Marketing kann aber noch viel mehr. Ganz sicher brauchst du nicht alles von Anfang an. Dennoch macht es Sinn, direkt mit dem Aufbau einer Email-Liste zu beginnen, auch wenn du noch am Anfang deines Business stehst.

 

5 Gründe, mit dem Aufbau deiner Email-Liste zu beginnen

1. Netzwerk ausbauen

Ein großes Netzwerk zu haben, ist sehr wichtig, um Kunden zu gewinnen. Wenn du niemanden hast, dem du deine Produkte anbieten kannst, dann kann auch niemand kaufen. Mit einem regelmäßigen Newsletter informierst du deine Abonnenten über dich, dein Wissen, dein Angebot. Das solltest du von Anfang an nutzen. Was du hast, hast du.

 

2. Unabhängigkeit von einer Plattform

Wenn du dich auf Facebook, Instagram, Pinterest usw. tummelst, dann bist du von der jeweiligen Plattform abhängig. Du kannst nur im Rahmen der gebotenen Möglichkeiten deine Kunden/ Interessenten erreichen. Du musst dich an die Richtlinien und Vorgaben halten. Und wenn es die Plattform mal nicht mehr geben sollte, dann sind auch deine Inhalte und Kontakte weg.

 

3. Reichweitenking Email

Auf den bekannten Social Media-Plattformen bist du dem Algorithmus ausgeliefert. Er „bestimmt“, wer deine Posts angezeigt bekommt. Dabei ist die Reichweite oft sehr gering und liegt nur so um die 20-30%. Es sehen also sehr wenige Menschen, die dir folgen, deinen Inhalt. Das Ganze ist abhängig davon, wie oft und was du postest und wie viele Menschen mit deinen Posts interagieren (liken, kommentieren, teilen). Den Algorithmus genau zu verstehen ist allerdings für die meisten von uns fast unmöglich.

Schickst du hingegen eine Email, landet diese bei den meisten Abonnenten auch im Postfach (einzelne Spam Einstellungen oder volle Postfächer mal ausgenommen). Es haben also nahezu alle Menschen, die mit dir Kontakt haben wollen, die Möglichkeit deinen Inhalt zu sehen. Ob sie das dann auch tun, ist wieder eine andere Sache. Das kannst du durch bestimmte Dinge selbst beeinflussen. Die Reichweite liegt hier also bei weit über 90%. Da ist schon etwas anderes als die 20-30%, oder!?

 

4. Verbundenheit

Menschen kaufen von Menschen, denen sie vertrauen. Daher ist es wichtig, dass du mit deinen Kunden/ Interessenten verbunden bist. Das kannst du mit Emails gut erreichen. Du hast die Möglichkeit, deine Abonnenten persönlich anzusprechen und Inhalte auf spezielle Interessen abzustimmen. Du kannst deine Persönlichkeit zeigen. Die Leser können direkt mit dir interagieren, ohne dass alle mitlesen können. Es kann ein reger Austausch entstehen, der Vertrauen schafft und dir wertvolle Informationen über die Bedürfnisse deiner Community liefert. Das wiederum ermöglicht es dir, deine Inhalte noch besser abzustimmen und somit noch mehr Menschen zu erreichen und mit ihnen verbunden zu sein.

 

5. Zukunftsorientiert

Email-Marketing kann viel, aber du musst nicht gleich alles auf einmal machen. Email-Marketing wächst mit deinem Business. Irgendwann möchtest du ein Freebie anbieten oder deine Kunden automatisch mit Informationen versorgen. Dann kannst du das Tool weiter ausbauen. Die bestehenden Kontakte bleiben dir erhalten und du kannst sie immer wieder nutzen. Plattformen kommen und gehen (welche kennst du noch von früher, die nicht mehr relevant sind?) Emails werden uns noch lange begleiten. Es ist daher ein Tool, das auf Wachstum ausgerichtet ist und sich an die jeweiligen Bedingungen anpassen lässt.

 

Dies sind die wichtigsten Gründe, ins Email-Marketing einzusteigen. Es ist entscheidend, dass du jederzeit auf deine Kontakte zugreifen kannst, um sie zu erreichen. Das ist mit Email-Marketing gut und einfach gegeben.

Lass dich nicht von Sales Funnel, wilden Automationen und tausenden Kontakten verunsichern, die man angeblich haben müsste. Email-Marketing ist für jeden geeignet. Du kannst klein anfangen und dann langsam damit wachsen. Ganz so, wie es dein Business auch tut. Alles zu seiner Zeit. Wenn du mit einer Sportart beginnst, peilst du auch nicht gleich den Weltrekord an.

Zusammenfassend solltest du also jetzt sofort mit dem Aufbau deiner Email-Liste beginnen, um dein Netzwerk auszubauen, dabei unabhängig von einer Plattform zu sein, die bestmögliche Reichweite zu haben, Verbundenheit mit deinen Kunden herzustellen und zukunftsorientiert aufgestellt zu sein. 5 Gründe, mit dem Aufbau deiner Email-Liste zu beginnen. Starte jetzt!

Über die Autorin Melanie Thelen

 

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - 5 Gründe Deine Email-Liste aufzubauen #27 Melanie Thelen

Intuitives Email-Marketing gibt es bei mir. Weg von klassischen Salesfunneln und wilden Automationen, die dich überfordern. Ich begleite spirituelle Coaches, Heilpraktikerinnen und Therapeutinnen zu einem Email-Marketing, das persönlich auf sie zugeschnitten ist und sich für sie gut anfühlt. Intuitiv – individuell – erfolgreich. Ich selbst habe keinen klassischen Businessaufbau hinter mir, sondern habe dies von innen heraus aufgebaut. Die Intuition spielt dabei immer eine große Rolle. Strategie darf natürlich auch nicht fehlen, aber immer nur so viel, wie sich richtig anfühlt. Intuitive Strategie ist meine Erfolgsformel.

 

Aktuell biete ich einen gratis Minikurs an „Easypeasy zu deinem ersten Freebie. 5 Tage, 5 Aufgaben, Fertig!

Schau gerne bei mir vorbei unter https://melaniethelen.de oder besuche mich auf meiner Facebookseite

Schreibe einen Kommentar