Web-Texte unterscheiden sich in mehrere Hinsicht von Artikeln für Zeitungen und Magazine. SEO also die Suchmaschinen Optimierung, Zwischenüberschriften, keywords, Alt Attribute, einen guten Pitch: es gibt viel zu beachten. Texte, die ich nur hier in meinem Blog veröffentlichen möchte, landen auf der Web-Text Seite. Google ist da der Chef was die Regeln angeht, denn meine Web-Texte sollen auch gefunden werden! Aber zum Glück ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Neben dem SEO für die Texte gibt es auch Regeln, die sich auf die Fotos beziehen. Hier sind neben einer guten Qualität des Fotos eine Beschreibung und ein guter Titel gefragt!

Viel Vergnügen!

Persönlich werden im Business

Persönlich kennen lernen ist anders als sich digital kennen. Ich beobachte zwei Männer, die sich in einem Café treffen. Handy raus, Laptops auch! Nach einer Weile sind die digitalen Helfer aber wie Luft. Lachend haut einer der beiden Männer sich aufs Bein. Der andere erzählt mit Händen und Füssen. Herrlich…

WeiterlesenPersönlich werden im Business

New Work ist arbeiten 4.0

New Work: Und plötzlich war er da, der neue Begriff, in aller Munde. New Work ist das Ergebnis aus Globalisierung und Digitalisierung, sagen die einen. Es ist quasi wie eine Gegenbewegung von konservativer Arbeitsweise hin zu flexiblen des neuen Zeitalters. Mir war lange nicht klar, was alles dazu gehört und…

WeiterlesenNew Work ist arbeiten 4.0

Texte haben eine Seele

Seele und guter Content sind zwei wichtige Faktoren, die einen guten Text ausmachen. Dein Kopf tickt oft anders als Dein Herz? Es gibt Dinge, die stehen einem Schreiber im Weg. Diese Dinge haben verschiedene Ursachen. Eine davon ist der Kopf. Der Kopf will es perfekt und möglichst umfassend haben. Unser…

WeiterlesenTexte haben eine Seele

Empfehlungen als digitales Sprungbrett

Empfehlungen gibt es in verschiedenen Varianten. Es gibt sie offline, also von Mensch zu Mensch persönlich, oder digital. Dort wird manchmal nur ein Name verlinkt unter einen Post wie: "Kennt Jemand einen guten  Business Fotografen" oder "Ich brauche eine gute Unternehmensberaterin, kann mir Jemand dabei helfen?". Meistens basieren die Empfehlungen…

WeiterlesenEmpfehlungen als digitales Sprungbrett
Read more about the article Corporate Design: Wie ein individueller, visueller Markenauftritt dein Business unterstützt (#18 Nathalie Seikritt)
Fotoquelle: Julia Bleyer

Corporate Design: Wie ein individueller, visueller Markenauftritt dein Business unterstützt (#18 Nathalie Seikritt)

Warum brauchst auch du als Selbständige/r ein eigenes, professionelles Corporate Design für dein Business? Ist das wirklich so wichtig und kannst du dir das nicht zu Beginn auch erst einmal sparen? Natürlich kannst du das ... Wenn du aber professionell erscheinen und auch langfristig als Unternehmen am Markt wiedererkannt werden…

WeiterlesenCorporate Design: Wie ein individueller, visueller Markenauftritt dein Business unterstützt (#18 Nathalie Seikritt)
Read more about the article Deine Schwäche ist deine Stärke für Dein Business (#15 Kathrin Tschorn)
Quelle: Adelas Peculiar Sense

Deine Schwäche ist deine Stärke für Dein Business (#15 Kathrin Tschorn)

Schwäche? Niemand spricht gerne über Schwächen. Aber was, wenn wir Schwächen einfach nur falsch beurteilen? Was, wenn deine Schwäche das Beste ist, was deinem Business passieren konnte? Ich habe meine größte Schwäche zu meiner Stärke gemacht und daraus eine Geschäftsidee entwickelt. Was ist eine Schwäche eigentlich? In den meisten Fällen…

WeiterlesenDeine Schwäche ist deine Stärke für Dein Business (#15 Kathrin Tschorn)

Keywords für Deinen Blogartikel

Am Anfang waren ... die Keywords. Nein, natürlich nicht. Am Anfang war Deine Idee über die Du schreiben wolltest. Du fängst an mit einem Arbeitstitel, schreibst munter drauf los und fragst Dich am Ende: Und wie wird mein Artikel nun im Internet gefunden? Gute Frage! Keywords sind Teil der Lösung!…

WeiterlesenKeywords für Deinen Blogartikel