Gute Texte brauchen Übung! Jeder Text ist ein Unikat und beinhaltet Individuelles. Es gibt Tricks und Tipps wie Du Deinen Titel gestaltest, wie Du Deinen Text aufbaust, welche Stilmittel es gibt und was alles rein gehört in einen guten Text!

Nicht nur jeder Text ist anders, sondern auch jeder Textstil. Ein Zeitungsartikel unterscheidet sich von einem Web-Text. Ein Text für einen Flyer ist anders aufgebaut als ein Social Media Post.

Durch Übung bekommst Du mit der Zeit ein gutes Gefühl für Worte und auch das was zwischen den Zeilen steht. Versuch es mal und melde Dich , wenn ich Dich unterstützen kann! Aloha, Sirit von Textwelle

Persönlich werden im Business

Persönlich kennen lernen ist anders als sich digital kennen. Ich beobachte zwei Männer, die sich in einem Café treffen. Handy raus, Laptops auch! Nach einer Weile sind die digitalen Helfer aber wie Luft. Lachend haut einer der beiden Männer sich aufs Bein. Der andere erzählt mit Händen und Füssen. Herrlich…

WeiterlesenPersönlich werden im Business

New Work ist arbeiten 4.0

New Work: Und plötzlich war er da, der neue Begriff, in aller Munde. New Work ist das Ergebnis aus Globalisierung und Digitalisierung, sagen die einen. Es ist quasi wie eine Gegenbewegung von konservativer Arbeitsweise hin zu flexiblen des neuen Zeitalters. Mir war lange nicht klar, was alles dazu gehört und…

WeiterlesenNew Work ist arbeiten 4.0

Texte haben eine Seele

Seele und guter Content sind zwei wichtige Faktoren, die einen guten Text ausmachen. Dein Kopf tickt oft anders als Dein Herz? Es gibt Dinge, die stehen einem Schreiber im Weg. Diese Dinge haben verschiedene Ursachen. Eine davon ist der Kopf. Der Kopf will es perfekt und möglichst umfassend haben. Unser…

WeiterlesenTexte haben eine Seele

Empfehlungen als digitales Sprungbrett

Empfehlungen gibt es in verschiedenen Varianten. Es gibt sie offline, also von Mensch zu Mensch persönlich, oder digital. Dort wird manchmal nur ein Name verlinkt unter einen Post wie: "Kennt Jemand einen guten  Business Fotografen" oder "Ich brauche eine gute Unternehmensberaterin, kann mir Jemand dabei helfen?". Meistens basieren die Empfehlungen…

WeiterlesenEmpfehlungen als digitales Sprungbrett

Keywords für Deinen Blogartikel

Am Anfang waren ... die Keywords. Nein, natürlich nicht. Am Anfang war Deine Idee über die Du schreiben wolltest. Du fängst an mit einem Arbeitstitel, schreibst munter drauf los und fragst Dich am Ende: Und wie wird mein Artikel nun im Internet gefunden? Gute Frage! Keywords sind Teil der Lösung!…

WeiterlesenKeywords für Deinen Blogartikel

Was bedeutet die Sprachsuche für Texte und SEO? #10 Simone Maader

Ob Alexa, Siri oder Google: Es ist viel einfacher und schneller, kurz mal zu fragen, als etwas einzutippen. Immer mehr Menschen nutzen deshalb Sprachassistenten und Sprachsuche, auch Voice Search genannt. Aber wie verändert sich dadurch die Suchmaschinenoptimierung? Und wie solltest Du auf diesen Wandel im Suchverhalten beim Schreiben Deiner Webtexte…

WeiterlesenWas bedeutet die Sprachsuche für Texte und SEO? #10 Simone Maader