Buch Empfehlungen

Bücher lesen bedeutet Ruhe und seine Gedanken in eine andere Welt zu entführen

Gute Bücher werden nie langweilig

Ich hör nur noch ebooks, SEO, Reichweite, elevator pitch, likes … und dabei mag ich das Haptische. Ich mag Bücher. Nicht alle, natürlich, aber einige Bücher sind hängen geblieben. Vor allem solche die eine schöne Sprache habe oder etwas Besonderes. Mich fasziniert der Einzelne und die Geschichten Menschen. Einige Bücher, die, meiner Meinung nach, auch zu dieser Textwelle – Seite passen möchte ich hier erwähnen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir etwas über Ihr Lieblingsbuch mitteilen. Warum ist es Ihr Lieblingsbuch und was hat es Ihnen mit gegeben?

 


Mymuesli ist mehr als nur Müsli. es ist eine Lebenseinstellung und mittlerweile ein GroßunternehmenIch sag nur: mymuesli !

Drei sympathische, junge Männer, die spritzig und verständlich schreiben. Sie wollten es unbedingt und haben es schließlich gemacht: eine Firma gründen.

„Rosinen? Ich mag keine Rosinen!“  Wer kennt das nicht das Rosen-raus-picken aus dem Fertigmüsli. Statt Rosinen gibt es nun viele Alternativen Zutaten aus 20 Ländern, die alle in der Manufaktur in Passau individuell gemischt werden. Mymuesli ist mittlerweile Arbeitgeber von mehrere hundert Menschen.

Keck und interessant: ein absolut lesenswertes Buch, wie ich finde! 

 

 

 


Michael Smith' Buch "Calm" weckt Bewusstsein und verletet zum Inne halten

„Sei im Flow“ – leicht gesagt, aber auch leicht gemacht?

Der Untertitel des Buches ist „Gelassen werden und die Welt verändern“ – es gibt viele Beispiele wie der Leser das erreichen kann. Es geht um Achtsamkeit und das Bewusstsein für den Augenblick. Es geht um den Fokus auf dem was einem gut tut und wie man sich sein Leben vorstellt, oder auch seinen Traum- Arbeitsplatz.

Nach Smith fördern wohldosierte Pausen die Kreativität und das konzentrierte Arbeiten.

 

In diesem Sinne: Achten Sie auf Ihre Entschleunigung und Ihre Glücksmomente!

 

 


 

Wie schreibt man ein gutes Buch? Authentisch und mit guten Tipps ... das ist schon mal viel Wert

Ein Buch mit sehr kleiner Schrift. Ein Buch in dem der Autor Mike Michaelowicz gnadenlos duzt, vielleicht weil sein Nachname es auch in sich hat. Mike schreibt ehrlich und authentisch worum es bei Unternehmsgründung geht und dass lange nicht alles heikler Sonnenschein ist. Es ist auch genervt sein und heulen. Ups and down.

Mike redet Tacheles zum ersten Jahr als Unternehmer und stellt die richtigen Fragen, vornehmlich sich selbst. Warum? Um dem Leser möglichst deutlich die Essenz – also das worauf es ankommt – zu vermitteln. Ich finde es ein sehr gutes Buch!

 

 


Bücher von Anthony Robbins habe es in sich - da geht es ans Eingemachte, ohne Verzierung und Schonung.

Der amerikanische Strahlemann und sein Erfolg

Man kann sagen, was man will: Ich persönlich mag die leichte Art von Amerikanern. Ja, es gibt auch Amerikaner, die das Vorurteil oberflächlich zu sein bedienen. Ich habe es in meinen Jahren in USA jedoch anders erlebt!

Zu dem Buch: Ich finde es erfrischend und motivierend Anthony Robbins zu lesen (oder Videos zu schauen!). Es ist eines von einer Reihe von Büchern, die der ehemalige Tellerwäscher veröffentlicht hat. Er zeigt vorauf es ankommt und schafft es immer wieder zum Punkt des Erfolgs zu kommen.

„Das Robbins Power Prinzip“ ist sehr verständlich geschrieben und trifft, meiner Meinung nach den Kern. In den Kapiteln „Setzen Sie ihre Entscheidungskraft frei“ oder „Werfen Sie Ihre einengenden Glaubensmuster über Bord“ findet man sich immer wieder. Ich lese immer wieder mal darin, denn es gibt mir immer wieder neue Ideen und Anregungen.

 

 

 


Lykke ist der Nachfolger von Hygge .... aber beide haben die selbe Heimat: Dänemark!

Lykke, das Geschwister von Hygge

Lykke der (oder die?) Nachfolger / -in von Hygge. Es ist ein Buch über das sich-besonnen auf das Positive und das was Jeder selber tun kann um glücklich zu sein. Meik Viking, der tatsächlich von den Wikingern abstammt, hat es wieder geschafft: er hat ein haptisch feines Werk geschaffen in dem Jeder etwas wieder findet, egal ob es dicke Socken, etwas leckeres zu trinken und essen ist oder eine Kerze, die den Raum mit schönem Licht erfüllt. Und dann, wenn man einiges von dem beherzigt und sich bewusst wird über das was es bedarf … dann ist der Leser schon auf dem guten Weg LYKKE zu sein.

 

 

 

 

 


 

(Visited 103 times, 1 visits today)

8 Kommentare

  • Linni Februar 15, 2018 at 3:46 pm

    Hallöchen,
    das sind ja interessante Bücher. Normalerweise lese ich immer Liebesromane, aber das wäre dann mal was anderes. Danke für den Tipp!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Februar 16, 2018 at 9:07 am

      Hallo Linni! Ich lese immer mal wieder in diesen Büchern. Vor allem wenn ich Ideen – Stau habe ;O). Hab einen schönen Tag!

      Reply
  • Fashionqueens Diary Februar 18, 2018 at 8:52 am

    Das Buch von den myMüsli Jungs habe ich auch im letzten Sommer gelesen und fand es total genial. Ich finde, dass deren Story schön zeigt, dass „einfach machen“ funktionieren und letztendlich zum Erfolg führen kann. Davon können sich viele eine Scheibe abschneiden…

    Reply
    • Textwelle - Redaktion Februar 18, 2018 at 10:19 am

      Ja, das stimmt! Danke! Lieben Gruß!

      Reply
  • L♥ebe was ist April 4, 2018 at 9:27 am

    ohh mit Lykke bekommst mich ja sofort! ich kann dir aber auch nur Recht geben … gute Bücher liest man immer seltener und vl lesen deswegen auch immer weniger Menschen gute Bücher?!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 4, 2018 at 10:06 am

      Einmal Lykke, immer Lykke. Ich denke es liegt ja oft und viel im Kopf, wie es einem geht und wie man lebt und was Schönes aus Allem macht. Danke Dir, Tina! LG!

      Reply
  • Claudia April 4, 2018 at 11:54 am

    Danke für diesen Artikel! Bisher habe ich immer nur englischsprachige Bücher empfohlen bekommen. Da ich gefühlt immer wengier Zeit habe, bin ich abends im Bett für Englisch oft zu müde.
    Tony Robbins Art mag ich auch, und uns Rheinkländern wird auch eine gewisse Oberflächlichkeit zugeschrieben ;-). Ich schaue mir manchmal TED Talks von ihm an. Die anderen Bücher (bis aus das mit der kleinen Schrift ? werde ich mir gerne mal anschauen.
    Herzliche Grüße Claudia

    Reply
    • Textwelle - Redaktion April 4, 2018 at 12:22 pm

      Danke Claudia! Dann sind wir uns ja sehr einer Meinung. Das freut mich! Alles Liebe und Gute!

      Reply

Hinterlasse einen Kommentar