Dein Personal Branding, Style und Image #12

Sabine Zettl ist mit ihrem Business How you show up matters Expertin in ihrem Gebiet

Personal Branding Beispiele und Tipps gibt es viele. Deine Persönlichkeit und wie Du sie nach außen trägst ist der Schlüssel!

Der denkwürdige Oscar Auftritt von Lady Gaga und Bradley Cooper, die ihren Song „Shallow“ (aus dem Film „A star is born“) in einer Gänsehaut Inszenierung aufgeführt haben, hat die ganze Welt verzaubert.  Stefani Joanne Angelina Germanotta alias Lady Gaga hat einen steinigen Weg hinter sich, mit vielen Verletzungen und Niederlagen.

 

„Ich habe Songs geschrieben und sie den Plattenfirmen geschickt, aber die wollten, dass andere, also hübschere Mädchen meine Lieder singen. Das war schrecklich für mich. Es war meine Musik.“

(Lady Gaga)

 

An dieser Stelle hatte sie zwei Optionen: Verzweifeln und aufgeben oder den Stier bei den Hörnern zu packen und sich neu zu erfinden. Erst als sie sich neu erfand und sich mit Hilfe einer Stylistin als eine noch nie dagewesene Kunstfigur erschuf, ging es voran. Sie setzte sich in Szene und provozierte gleichzeitig  kräftig. Damit ging es steil bergauf mit ihrer Karriere.

 

Dein Style und Dein Image sind Dein Hauptgewinn

 

Trage Deine Persönlichkeit nach Außen, damit sie wirken kann

 

Warum wähle ich ein dermaßen drastisches Beispiel, um auf die Sogkraft und Bedeutung von Style & Image und Personal Branding aufmerksam zu machen? Hier kommen eine paar Beispiele dazu:

  • Wir Menschen sind einfach strukturiert. Wir sehen etwas oder jemanden und unser Unterbewusstsein macht sich in Sekundenschnelle ein „Bild“ davon. Dieses Bild ist mit unseren erlebten Emotionen behaftet und kommt in eine Schublade, wo es erst einmal ordentlich lange drinnen bleibt.
  • Im Umkehrschluss bedeutet das für uns selbst: wir werden es nie jedem recht machen können. Was wir aber tun können, nein tun SOLLTEN, ist, ein glasklares Bild von uns, unseren Werten und unserer Botschaft zu haben und diese kongruent mit unserer Außenwirkung zu kommunizieren.
  • Wie der Gründer von Amazon Jeff Bezos sehr treffend einmal sagte: „Personal Branding ist das, was die Leute über Dich sagen, wenn Du nicht im Raum bist“
  • Ich nenne es liebevoll immer gerne, welche Duftspur bleibt von Dir hängen?
  • Welche Energie hast du im Raum gelassen, welche Werte konntest du kommunizieren, für was stehst du, was ist Dir wichtig, an was glaubst du? Konntest du die Leute begeistern, emotionalisieren?
  • Bist du in Erinnerung geblieben oder in der Masse versunken? Oder hat man Dich schon in Sekundenschnelle wieder vergessen?
  • Machst Du Dich sichtbar, suchst du die Verbindung zu den Menschen oder lässt Du Deine Türen lieber zu?
  • Welche Botschaft drückst Du mit Deinem Style und Image, deinem Outfit, aus?

 

Personal Branding ist eine Sache des Bewusstseins

Damit Du Dir besser vorstellen kannst, was damit gemeint ist, hier ein paar Beispiele. Es sind Beispiele von Menschen, die ein gelungenes Personal Branding leben. Sie kommunizieren es wahrheitsgetreu und äußerst erfolgreich mit ihrem Style und Image.

  • Mick Jagger steht für Rock n Roll, Freiheit, wildes Leben, wenn der in grauer Flanellhose und Halbarmkarohemd auftreten würde, wäre er nicht einer der größten Rockstars aller Zeiten geworden.
  • Udo Lindenberg hat sich unter anderem perfekt in Szene gesetzt durch seine Markenzeichen, dem Hut und der Sonnenbrille und ist auch bei Menschen bekannt, die möglicherweise gar nicht so seiner Zielgruppe entsprechen
  • Prinzessin Diana war und ist die Prinzessin der Herzen und hat dies in einer beeindruckenden Art und Weise Tag für Tag demonstriert. Sie hat die Menschen in ihrem Kern erreicht und war ein Vorbild und Inspiration (bis zum heutigen Tage) für ganz viele Menschen. Ihre Outfits, ihr stets stilvolles und offenes Auftreten, hat die Menschen mit auf eine Reise genommen. Auf eine Reise, hin zu einem herzlicheren Leben.

Egal wie jung oder alt Du bist, egal, was Du bisher getan oder nicht getan hast. Es ist auch egal was bisher geklappt hat oder eben halt auch nicht. Es ist nie zu spät oder zu früh, Dich neu zu erfinden oder Dich zu re-positionieren!

 

Deine Stärke bist Du selbst!

Was Du brauchst ist …

  • … eine genaue innere Landkarte davon wer Du bist, was Du tun willst und wen Du erreichen möchtest
  • … den Mut nach außen zu treten, sichtbar zu werden. Du kannst der / die tollste Expert*in auf deinem Gebiet sein: wenn es niemand weiß, nutzt es weder Dir noch den Anderen etwas!
  • … den Mut und die Lust, aus der Masse heraus zu ragen, lebe Deine Einzigartigkeit und vor allen Dingen … zeige es auch!!!
  • … erschaffe etwas, was Dich unverwechselbar macht. Etwas an was die Menschen sich sofort erinnern. Etwas, was ihnen im Gedächtnis bleibt und somit eine Wiedererkennung und Vertrauen schafft.

Und dann arbeite kontinuierlich an Deinem Branding, an Deiner Message, an Deinem Auftreten und Außenwirkung (denn das ist, wie am Anfang geschildert, was wir Menschen vor allem anderen wahrnehmen)

 

Be different. Be you!

 

Sei du selbst und geh deinen eigenen Weg

 

Hab den Mut, aus den Hausfrauen Klamotten und Kreppsohlentretern raus zu springen, rein in deinen persönlichen Red Carpet Look Deines Lebens.  Erreiche, begeistere und emotionalisiere die Menschen und Dein Business wird sich dramatisch zum Positiven verändern, egal, wo Du jetzt grade stehst.

Wenn Du jetzt so richtig angezündet bist und sagst: „Ja! Yes! Ich hab so richtig Lust, mich neu zu erfinden, mich mehr zu zeigen, mir einen ansprechenden Stil zuzulegen oder meinen bestehenden up zu daten“ dann schreib mir gerne! Du findest mich bei Facebook,  LinkedIn oder bei Instagram!

Lass es uns gerne gemeinsam angehen.  Ich kann Dir eines versprechen: es macht irrsinnig Spaß und obendrein katapultiert es Dich persönlich auf das nächste Level! Aber nicht nur Dich: Dein Business auch! Lass uns durchstarten!

Ich freue mich auf Dich!

 

Über die Autorin

Personal Branding trägt Deine Persönlichkeit nach außen

 

Mein Name ist Sabine Zettl,  geboren 1963. In meinem ersten Leben war ich arbeitende Ehefrau und Mutter von drei Kindern. In meinem zweiten Leben, bin ich immer noch Mutter von drei Kindern, aber keine Ehefrau mehr. Ich habe mich nochmals komplett neu erfunden.

Seit über 30 Jahren bin ich in verschiedenen Vertriebspositionen im Fashion Business tätig. Dies ist meine absolute Leidenschaft. Ich sehe was, was Du (oft) nicht siehst, nämlich wie Deine innere Größe im außen zum Scheinen gebracht wird.  Meine eigene Geschichte hat mich zur Personal Branding Expertin werden lassen. Jetzt lebe ich meinen Traum, Anderen dabei zu helfen, sich in Szene zu setzen! Und da ich so gerne mit Menschen bin und gerne kommuniziere, bin ich sozusagen nebenbei auch noch Speakerin geworden.

Wenn Du Fragen hast, dann kontaktiere mich gerne!

Hast Du Dich auch schon mal neu erfunden? Wann war das und warum?

 

Lies hier mehr zu „Deiner digitalen Sichtbarkeit„, Sketchnotes und Storytelling für Dich!

(Visited 156 times, 1 visits today)

16 Comments

  • Carry Mai 4, 2019 at 8:43 am

    Irgendwie war mir nie so bewusst, dass die Promis eine Art Personal Branding haben. Erst durch deinen Beitrag habe ich erkannt, wie wichtig so etwas aber ist. Deine Beispiele sind super! Mal sehen, ob und inwiefern ich so etwas für mich etablieren kann 🙂

    Reply
    • Sabine Mai 4, 2019 at 3:56 pm

      Vielen Dank liebe Carry. Auf die Frage, ob du sowas für dich etablieren kannst, gibt es eine eindeutige und klare Antwort . Yes you can ! Wenn du magst, finden wir das WIE zusammen raus. Melde dich gerne bei mir. Herzlichst, Sabine

      Reply
  • Busymamawio Mai 4, 2019 at 8:50 am

    Ein toller Beitrag! Besonders als Blogger geht man im großen Netz ganz leicht unter, da ist es sehr wichtig, aus der Masse zu stechen. Aber wie Lady Gaga schon das Problem hatte: nicht jeder sieht dich als etwas besonderes, wenn du nicht außerordentlich freundlich, hübsch oder auf sonst eine Art besonders bist. Ich wüsste da spontan gar nicht, welche meiner Seiten ich da betonen soll.
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

    Reply
    • Sabine Mai 4, 2019 at 4:04 pm

      Vielen Dank Wioleta,

      das verstehe ich nur allzu gut. Oft brauchen wir den Blick von Aussen, um den inneren Diamanten zu finden und dann entsprechend in Szene zu setzen. Melde dich doch einfach unverbindlich gerne und wir schauen zusammen, ob wir was rausfinden.

      Herzlichst,
      Sabine

      Reply
  • Mo Mai 4, 2019 at 9:04 am

    Ein aufschlussreicher und sehr wertvoller Beitrag. Über manches habe ich genau genommen noch gar nicht nachgedacht. Bei näherer Betrachtung erscheint es mir sehr logisch. Vielen Dank für diesen ausführlichen Artikel. Wieder was gelernt.

    Liebe Grüße,
    Mo

    Reply
    • Sabine Mai 4, 2019 at 4:06 pm

      Hallo Mo,

      vielen Dank, das freut mich sehr. Ich liebe es auch, von anderen Experten..innen neue Impulse zu kriegen.

      Herzlichst,
      Sabine

      Reply
  • Dr. Annette Pitzer Mai 4, 2019 at 9:23 am

    Ich hatte schon mein ganzes Leben einen ganz eigenen Stil und bin immer über den Einheitslook erstaunt. Ich muss mich gar nicht neu erfinden, das geht ganz von alleine.
    Alles Liebe
    Annette

    Reply
    • Sabine Mai 4, 2019 at 4:09 pm

      Das freut mich Annette.

      herzlichst,
      Sabine

      Reply
  • Tanja L. Mai 4, 2019 at 2:13 pm

    Steve Jobs hatte immer den gleichen Pully an, auch unser Bundestrainer hat einen unverwechselbaren Stil. Meinen habe ich derzeit noch nicht gefunden, aber ich mag auch gerne Abwechslung. Leger oder seriös, je nach Anlass.

    Reply
  • sabine Mai 4, 2019 at 4:13 pm

    Liebe Tanja,

    vielen Dank und wie recht du hast. Das nennt man „situational awareness“ , je nach Anlass und Stimmung, sich passend zu kleiden. Wenn Du gerne Hilfe bei deiner Stil-findung hättest, melde dich doch sehr gerne.

    Herzlichst,
    Sabine

    Reply
  • Antje M. Mai 4, 2019 at 7:29 pm

    Hm, ich hab da noch nie drüber nachgedacht, ich habe meinen eigenen Stil, mit weitüber 50 muss man sich nicht mehr neu erfinden. Aber gerade die jungen Mädchen, die immer irgendwelchen Influencern nacheifern, die sollten das wirklich beherzigen.

    Reply
    • sabine zettl Mai 5, 2019 at 12:38 pm

      Liebe Antje,

      meine Erfahrung dazu ist eine gänzlich andere. Ich habe mich mit Mitte 50 aber sowas von komplett nochmals neu erfunden (und damit ist nicht gemeint, dass ich mich anders gekleidet habe ) . Es kommt immer auf die Lebenssituation an, auf dein Warum und Wo will ich hin. Da spielt das Alter aber mal sowas von gar keine Rolle.

      Herzlichst,
      Sabine

      Reply
  • Sarah Mai 4, 2019 at 7:57 pm

    Ich hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht, das muss ich nun leider wirklich zugeben. Aber du hast vollkommen recht, so viele Promis haben genau das Markenzeichen. Man hört ihren Namen und weiß genau wo man sie „hinstecken“ soll. Ich werd mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen und sehen wie ich das für meinen Blog einsetzen kann!

    Ein wirklich toller Beitrag, vielen lieben Dank dafür!
    LG Sarah

    Reply
    • sabine zettl Mai 5, 2019 at 12:42 pm

      Liebe Sarah,

      das freut mich sehr ! Kleiner Tipp … Menschen interessieren sich für Menschen und Menschen kaufen von Menschen … deshalb findet eine Veränderung, sei es zum Beispiel von einem Blog, immer erst in einem Selbst statt, bevor die Außenwirkung anders gestaltet wird. Oblgeich manchmal ist es auch möglich, dass ein anderer Außenauftritt gigantisches in einem Selbst auslöst …

      Spannend, einfach spannend das Ganze …

      Viel Erfolg und lass uns doch gerne teilhaben.

      Herzlichst,
      Sabine

      Reply
  • Kathi Mai 5, 2019 at 12:21 pm

    Danke für die tollen Tipps! Hat gut getan, mir das durchzulesen und wieder ein bisschen mehr Aufmerksamkeit in diese Richtung zu lenken 🙂

    Reply
  • sabine zettl Mai 6, 2019 at 6:09 am

    Liebe Kathi,

    das freut mich sehr, vielen Dank. Dein Blog ist ja der Kracher, soviel Witz und Humor, ich bin begeistert.

    Herzlichst,
    Sabine

    Reply

Kommentar hinterlassen